o
oo

 


Das Palästina Portal

Kostenlos  IST nicht Kostenfrei

Unterstützen Sie
unsere Arbeit


Uri Avnery

Zurück | Nach oben | Weiter

 

  Rede von Uri Avnery, Demonstration 5.8.06 in Tel Aviv

 Die schwarze Flagge der Illegalität weht über diesem Krieg.

Die schwarze  Fahne der Trauer  schwebt über uns allen.

 

Man sagt, wir wären eine Randgruppe, Außenseiter,

 Und ich sage: ja wir sind Außenseiter, wie sind die Wenigen, die der kriegsdurstigen Mehrheit gegenüber stehen. Aber im nächsten Monat oder nächstes Jahr

 wird jeder von uns stolz erklären: ich war hier.

 Ich  rief  mit dazu auf,  diesen verfluchten Krieg zu beenden.

 

Und Tausende, die uns jetzt verfluchen werden – im nächsten Monat oder nächstes Jahr - dann behaupten, sie seien auch hier gewesen,

 auch sie  seien  gegen diesen wahnsinnigen Krieg  gewesen.

 

Hier stehe ich und im Namen der Demonstranten sage ich zu Ehud Olmert (Ministerpräsident des Staates Israel): Höre  mit diesem Wahnsinn auf !

Der Krieg ist dir zu Kopf gestiegen ! Du bist berauscht und vergiftet davon !

 Ein Kriegs-Junky ! Ein Krieg, aus dem nichts Gutes entstehen kann,

 Hör mit ihm auf, bevor es zu spät ist !

 

Im Namen der Demonstranten sage ich zu Amir Peretz

(Verteidigungsminister des Staates Israel):

Viele, die hier stehen, haben dich gewählt.

Du hast sie belogen ! Du hast sie betrogen !

Du gabst vor, ein Sozialreformer zu sein; du hast versprochen,

mehr Gel  für Bildung und Wohlfahrt anstelle für die Armee auszugeben.

Jetzt bist du zuständig für Tod und Zerstörung.

Du bist zum Monster geworden. Hör auf, bevor es zu spät ist !

 

Im Namen der Demonstranten stehe ich hier und sage zu Hassan Nasrallah

 (Leiter der Hisbollah im Libanon):

Du hast eine gefährliche Provokation durchgeführt,

den Kriegstreibern hast du einen Vorwand geliefert;

du hast ihr Spiel gespielt. Lass uns jetzt aufhören !

Lass uns anfangen, zu verhandeln – Israel, Libanon und Syrien –

Gefangene austauschen,

Lasst uns aufhören, Bomben und Raketen abzufeuern.

 

Im Namen der Demonstranten stehe ich hier

und sage zu unseren palästinensischen Partnern:

Wir haben Euch nicht vergessen !!!

Wir wissen von den Abscheulichkeiten,

die jeden Tag in Gaza geschehen und in den anderen besetzten Gebieten.

Wir müssen zusammenarbeiten,  um diesen Krieg zu beenden,

Gefangene auszutauschen, um Frieden zwischen unseren beiden Völkern zu stiften.

 

Im Namen der Demonstranten stehe ich hier und sage dem libanesischen Volk:

Als Israeli schäme ich mich zu tiefst, für all das, was wir Euch antun,

für all die Verwüstung, die wir euch antun schäme ich mich abgrundtief.

Wenn dieser Wahnsinn endlich zu Ende ist,

werden wir gemeinsam kämpfen – Israelis und Palästinenser, Syrer und Libanesen, jüdische und arabische Bürger Israels,

um gemeinsam ein normales Leben zu führen,

jeder in seinem freien Staat, Seite an Seite  in FRIEDEN !

 

(dt. G.Weichenhan/ E. Rohlfs)

 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk        The "best" of  H. M. Broder            Erhard  arendt art