oo

Das Palästina Portal

Kostenlos  IST nicht Kostenfrei

Unterstützen Sie
unsere Arbeit

Nach oben
Pressemitteilung - Clemens Ronnefeldt - 2008
Free Gaza - Aktion Nr. 2
Nur kleine Kriegsverbrecher werden bestraft
Kasbauer E. spricht mit Sara Roy
Dimona –Reaktor
Hausbericht 97
IWPS.info Augusti 2006
IWPS.info Juli 2006
IWPS.info April 2006
IWPS.info April 2006
Belagertes Flüchtlingslager Balata
Olivenkampagne 2005
Mauerbau in Salfit
Schwerkranker verhaftet, gefesselt
Jaber Dalany
Iskaka kämpft um Gerechtigkeit
Berichte 30.09.04
Wahre Geschichte - Ariel und Salfit
Das besetzte Salfit
Schulanfang -Leben und Leiden
Ghetto von Mas’ha
Budrus
„Keine Araber, kein Terror“
Sperren, Checkpoints - parallele Welten
Vergiftete Beziehungen
Unterstützung - Wahl 9.1.2005
„Das Dorf der Mauer“
Die Armee + der Volksaufstand
Kate Raphael
Mauertore + Zwischenfälle
Israelis entdecken Palästina
Kampf gegen die Mauer - Gasangriff???

 

International Womens' Peace Service berichtet: IWPS Berichte in deutscher Übersetzung

Von: IWPS Europe

 

Bitte um Weiterleitung an Interessierte

 Unterstütze palästinensische Bauernfamilien, ihre Ernte einzubringen!

IWPS sucht (in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Versöhnungsbund) TeilnehmerInnen für die Olivenkampagne 2005, denn internationale Präsenz verringert Siedlergewalt gegenüber den PalästinenserInnen, 

  • hilft bei Verhandlungen mit Soldaten im Falle von militärischen Absperrungen, 

  • ist für die Bauern und ihre Familien eine wichtige Unterstützung in dieser kritischen Zeit des Jahres und 

  • zeigt den Einheimischen unsere Solidarität und dass sie in der Welt nicht vergessen sind.

Außerdem sind deine anschließenden Berichte an dein Umfeld und an Medien wichtig, um die Schwierigkeiten des palästinensischen Alltagslebens bewusst zu machen.

Die Olivenernte ist jedes Jahr ein Schlüsselereignis im palästinensischen Dorfleben. Bauernfamilien sind fast ausschließlich von den Früchten ihres Landes abhängig.

Die TeilnehmerInnen der Olivenkampagne werden in einem Training (1.-4. Sept. 2005 in Österreich) auf ihren Einsatz vorbereitet. Der Einsatz ist für die ersten Novemberwochen geplant (5.-21.Nov.05).

Das Olivenernteteam wohnt in Dörfern, erlebt die Sorgen und Probleme des täglichen Dorflebens unter Besatzung, genauso wie die Gastfreundschaft der PalästinenserInnen und die Schönheit des Landes.

Neben der Erntehilfe sind auch Treffen mit palästinensischen, israelischen und internationalen AktivistInnen und Organisationen sowie einige Exkursionen vorgesehen.

Für Bewerbungsunterlagen und Details melde dich bei: iwpseurope(at)gmx.net

 Die Olive ist die Lebenslinie des palästinensischen Volkes.

Unterstütze PalästinenserInnen, in ihrem Land zu überleben! International Women’s Peace Service/IWPS: www.iwps.info Internationaler Versöhnungsbund/Österr. Zweig: www.versoehnungsbund.at

 

 

Flyer

 

 

Unterstütze palästinensische Bauernfamilien,

ihre Ernte einzubringen!

 

IWPS sucht (in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Versöhnungsbund) TeilnehmerInnen für die Olivenkampagne 2005, denn internationale Präsenz

 

v      verringert Siedlergewalt gegenüber den PalästinenserInnen,

v      hilft bei Verhandlungen mit Soldaten im Falle von militärischen Absperrungen,

v      ist für die Bauern und ihre Familien eine wichtige Unterstützung in dieser kritischen Zeit des Jahres und

v      zeigt den Einheimischen unsere Solidarität und dass sie in der Welt nicht vergessen sind.

 

Außerdem sind deine anschließenden Berichte an dein Umfeld und an Medien wichtig, um die Schwierigkeiten des palästinensischen Alltagslebens bewusst zu machen.

 

Die Olivenernte ist jedes Jahr ein Schlüsselereignis im palästinensischen Dorfleben. Bauernfamilien sind fast ausschließlich von den Früchten ihres Landes abhängig. Die TeilnehmerInnen der Olivenkampagne werden in einem Training (1.-4. Sept. 2005 in Österreich) auf ihren Einsatz vorbereitet. Der Einsatz ist für die ersten Novemberwochen geplant (5.-21.Nov.05). Das Olivenernteteam wohnt in Dörfern, erlebt die Sorgen und Probleme des täglichen Dorflebens unter Besatzung, genauso wie die Gastfreundschaft der PalästinenserInnen und die Schönheit des Landes. Neben der Erntehilfe sind auch Treffen mit palästinensischen, israelischen und internationalen AktivistInnen und Organisationen sowie einige Exkursionen vorgesehen.

 

Für Bewerbungsunterlagen und Details melde dich bei: iwpseurope(at)gmx.net

 

Die Olive ist die Lebenslinie des palästinensischen Volkes.

Unterstütze PalästinenserInnen, in ihrem Land zu überleben!

 

 

International Women’s Peace Service/IWPS: www.iwps.info

Internationaler Versöhnungsbund/Österr. Zweig: www.versoehnungsbund.at

 

 

Um Berichte zu erhalten senden Sie bitte ein e-mail an iwps-berichte-subscribe(at)lists.riseup.net Um sich aus der Liste auszutragen, senden Sie bitte ein e-mail an iwps-berichte-unsubscribe(at)lists.riseup.net   IWPS Tel: +972 (0)9 2516644 oder (Mobil) +972 (0)547 621 431 www.iwps.info Für deutschsprachigen Raum: e-mail: iwpseurope(at)gmx.net  

Vielen Dank für Ihre Spende, um das Projekt aufrechtzuerhalten:   Spendenkonto Österreich: "IWPS-Palästina" Hypobank Bregenz, Blz 58000 Kontonummer: 10.340935.018 Konto:  10340935018 IBAN:  AT87 5800 0103 4093 5018 BIC:  HYPVAT2B     Spendenkonto Deutschland: "IWPS-Palästina" Hypobank Riezlern, Blz 733 11 600 Kontonummer: 0340935.018   Spendenkonto Schweiz: "IWPS Palestine" POFICHBE. Clearing Number 9000 Kontonummer: 90-183121-8   Das Copyright (c) 2002 liegt bei IWPS. Alle Rechte vorbehalten. Die Publikationen von IWPS sind urheberrechtlich geschützt. Nicht-Regierung-Organisationen (NGO´s), Aktivisten und Bildungsorganisationen sowie gemeinnützige Projekte dürfen unsere Berichte und Fotos herunterladen, speichern, drucken, kopieren und weiterleiten, sofern sie für den nicht-kommerzeillen Gebrauch verwendet werden und mit den Zielen von IWPS im Einklang sind. Bitte verändern sie keinen Teil davon. IWPS     .

Das Palästina Portal
 

Start | oben

Mail            Impressum             Haftungsausschluss                 arendt art