o

 

Palästina Portal


Israelische + Jüdische Stimmen

 

TRANSLATE

 

"Ich erlaube mir..."

Eine Moment-Aufnahme von Felicia Langer
Tübingen, 3. Oktober 2015
 

 

Ich möchte hier nicht die politische Lage analysieren. Das Oslo-Abkommen habe ich schon direkt nach seiner Geburt abgelehnt.

Ich erlaube mir, nur über die palästinensische Flagge zu schreiben, die am 30. September vor dem Hauptquartier der Vereinten Nationen gehisst worden ist.

Diese Flagge hat mir einen glücklichen Augenblick beschert. Die palästinensische Flagge weht in New York und ich durfte das erleben. Unzählige Menschen haben davon geträumt.

Ich weiß, dass das nur ein Symbol ist, aber ich habe einige Symbole schätzen gelernt. Und diese Flagge ist ein Symbol für eine neue Ära.

Wer das hasserfüllte Gesicht von Netanjahu gesehen hat, voller Rage, der hat es verstanden.

Ich erlaube mir, Genugtuung zu empfinden, wenn ich die Palästina-Flagge wehen sehe vor dem Hauptquartier der UNO, wo ich vor Jahren Zeugnis abgelegt habe über die israelischen Gräueltaten gegen das palästinensische Volk.

Ein Volk, das niemals aufgeben wird!

Trotz dieses vor der UNO aller Welt zur Schau getragenen Hasses von
Netanjahu.

 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk           Erhard  arendt art