o

 

Palästina Portal


Israelische + Jüdische Stimmen

 

TRANSLATE

 

Für Ali Dawabshe zum Weltkindertag

Felicia Langer, 22. September 2015


"31st July Israeli Settlers firebombed the Dawabshe family house in Duma, a Palestinian village in the Nablus region of the occupied Westbank. 18 months old Ali died that night, while his father Sa'ad succumbed to his wounds on August 8, and his mother Rham on September 7". (The Dawabshe Family in the arithmetic of Apartheid. Ben White, Palästina Portal).

Dein schönes kindliches Gesicht, Deine strahlenden Augen, Ali, rühren mein Herz zutiefst. Den Weltkindertag 2015 hast Du nicht mehr erlebt. Du hast nur anderthalb Jahre unter "der einzigen Demokratie im Nahen Osten" leben dürfen. Du wärest auch inzwischen ein Waisenkind geworden nach Deinem Tod, weil Deine Eltern auch Opfer der Mörder wurden.

Übrigens: Einer der israelischen Regierungsleute sagte, dass man Bescheid wisse, wer der Mörder ist, aber man könne es nicht verraten, aus  Sicherheitsgründen...

Auch die vielen Hunderte Kinder, die in den Gaza-Massakern gestorben sind, haben den Weltkindertag nicht erlebt. Sie wurden durch israelische Drohnen und Raketen ermordet. Auch ihre Mörder, die bekannt sind, blieben straffrei bis dato.

Die Menschenrechtsgruppe "Defense of Children" berichtet, dass die israelischen Streitkräfte und Siedler während der letzten 15 Jahre circa 2000 palästinensische Kinder getötet haben.

Ich komme zu Dir und Deinem Schicksal zurück, lieber Ali. Dein süßes kindliches Gesicht auf dem Foto, das das "Palästina Portal" veröffentlicht hat, verläßt mich nicht.

Und zu diesem Weltkindertag, den Du nicht erleben durftest, sage ich Dir nur: Möge Dir die Erde leicht sein...


Für Menschen mit Gewissen überall auf der Welt bleibst Du unvergessen.
 

 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk           Erhard  arendt art