o

 

Start Palästina Portal
 

Stimmen International

Zurück | Nach oben | Weiter
 

Robert Fisk

Datei:Fisk.jpg (* 1946 in Maidstone, Kent) ist ein britischer Journalist, der gegenwärtig als Nah-Ost-Korrespondent für die britische Zeitung The Independent arbeitet. Er lebt seit über 25 Jahren in der libanesischen Hauptstadt Beirut.

Fisk, der von der New York Times als „der wohl berühmteste britische Auslandskorrespondent[1] bezeichnet wurde, berichtet seit mehr als 30 Jahren über viele Krisenregionen der Welt, wie z. B. den Nordirland-Konflikt, die portugiesische Nelkenrevolution, Afghanistan unter sowjetischer Besatzung und den Guerillakrieg mit den Taliban, den Bürgerkrieg im Libanon, und die drei Golfkriege.

Fisk ist einer der wenigen westlichen Journalisten, die mit Osama Bin Laden Interviews führen konnten (drei Interviews zwischen 1994 und 1997).

Sein Name wird in englischen Weblogs auch als Verb verwendet: Fisking bezeichnet dort einen Abschnitt, in dem ein Autor die Aussagen eines Gegners voll zitiert und Absatz für Absatz mit einer eigenen Stellungnahme versieht. Quelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk          Erhard  arendt art