o

 

Palästina Portal


Israelische + Jüdische Stimmen

Töten, töten, töten ….
Arnon Sofer, Haifa

 

Viktoria Buch ( Professorin für Chemie an  der Jerusalemer Uni), eine der isr. Machsom Watch Frauen ( isr. Menschenrechtsgruppe)/ und Frauen in Schwarz, bittet uns, das folgende Zitat und seinen Verfasser so bekannt wie möglich zu machen. Sie schreibt dazu : „ Dieser Herr wurde für würdig gehalten, einen Lehrstuhl an der Uni Haifa zu erhalten. Sein Zitat ist nicht nur deshalb wert, bekannt gemacht zu werden, sondern wegen seines so selten offenen Statements, was der „Trennungsplan von Gaza“ in Wirklichkeit ist. Dieser Plan schreitet bereits voran. Ich traf kürzlich jemanden, der gerade nach mehreren Jahren wieder im Gazastreifen war. Ganze Teile von Gaza, die sonst voll mit Menschen und Gebäuden waren, bestehen inzwischen nur noch aus Staub und Asche.

 Arnon Sofer, Dozent für Geographie an der Haifaer Universität,  Erfinder von Sharons „Trennungsplan“: Ein Zitat aus Jerusalem Post, Wochenendbeilage, S. 9: An der Front,  21. Mai 2004.

„Wenn 2,5 Millionen Menschen im abgesperrten Gaza leben, wird es zu einer menschlichen Katastrophe kommen. Diese Leute werden dank eines wahnsinnigen Islam  immer mehr zu wilden Tieren, noch mehr als sie es  heute schon sind. Der Druck auf die Grenze wird furchtbar. Es wird zu einem schrecklichen Krieg kommen. Wenn wir also am Leben bleiben wollen, werden wir töten müssen und töten und töten. Den ganzen Tag, jeden Tag. Wenn wir nicht töten, werden wir aufhören zu existieren. Die einzige Sache, die mir Sorge macht, ist, wie kann garantiert werden, dass die Jungs und  Männer, die dieses Töten durchführen  müssen, in der Lage sein werden, zu ihren Familien nach Hause zu kommen  und normale Menschen zu sein ..“ *

 Das andere Zitat – wie das erste durch Jeff Halper von ICAHD (Menschenrechtsgruppe) vermittelt – ist von einem anderen Akademiker, den ich als  „selbst-liebenden“ und nicht als „selbst-hassenden“ Juden bezeichnen möchte. (So werden wir, die jüdischen Anti-Besatzungsaktivisten nämlich, von ihm beschrieben).

 Alan Dershowitz: „ Es gibt im Laufe der Geschichte keine andere Nation, die  mit einer vergleichbaren Herausforderung ( wie Israel) konfrontiert ist, und die jemals an einem so hohen  Standard der Menschenrechte festgehalten hat, die sensibler gewesen ist, was die Sicherheit der unschuldigen Zivilisten betrifft, und die sich darum  bemüht, nach den Regeln des Gesetzes zu operieren oder die bereit ist, mehr Risiken für den Frieden auf sich zu nehmen.“

 Kein Kommentar!

 Viktoria Buch, Jerusalem, Israel.

 

(dt. Ellen Rohlfs)

(*Bemerkung der Übersetzerin: Nur ein paar Zahlen, die mir gerade zur Verfügung stehen: Allein im Mai  wurden  128,  im Juli 81,  im August 50,  im Oktober d..J.  165 Palästinenser getötet.

 In den letzten 4 Jahren  ca 3600)

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk           Erhard  arendt art