o

 

Start Palästina Portal
 

Stimmen International

Zurück | Nach oben | Weiter
 

 

SHALOM & SALA!

 

Ich hoffe ihr begrüßt die schweisstreibenden Temperaturen genauso freudig wie ich! Und wenn nicht, dann wünsch ich euch ein lauschiges Plätzchen im Schatten eines großen Baumes.......

 

SOMMER........die beste Zeit um alte Träume zu verwirklichen und neue zu kreieren.

 

Ich habe wieder einiges vor.

Die meisten von euch wissen ja, welche Bedeutung der Nahe Osten in den letzten Jahren für mich bekommen hat – all jene, die bei meinem Vortrag im Dezember dabei waren, haben auch ein Bild von dem, was mich dort prägte und veränderte.

 

Gerade komm ich wieder von Jerusalem zurück – bin berührt, begeistert, erschüttert und höchst motiviert für mein sommerliches Abenteuer.

 

Für 6 ½ Wochen werde ich mich, gemeinsam mit Menschen aus den unterschiedlichsten Ecken des Lebens auf einen langen, anstrengenden, atemberaubenden Weg begeben.....

Am 6.8. frühmorgens im Hyde Park werden wir unsere Reifen noch einmal aufpumpen, uns in den Sattel schwingen und kräftig in die Pedale treten, um den hoffnungsbringenden Wind des Lebens im Gesicht zu spüren!

Die Sonne wird stechen, die Luft wird flirren und der Asphalt wird dampfen......

 

Für Frieden und Gerechtigkeit werden wir 2500km quer durch Europa und den Nahen Osten fahren, um – insha’Allah – Mitte September Jerusalem zu erreichen.

 

Ich bin aufgeregt, nervös, voll Leidenschaft, Vorfreude und Hoffnung.

Aber der Weg nach Jerusalem ist lange.........

Ich muss erst noch einige Hürden überwinden und hoffe dabei sehr auf eure Hilfe!

Die erste und größte Hürde ist die Finanzierung dieses Friedensprojekts, für das ich mit 4000€ rechnen muss......

 

......das sind 1,60E pro km!!

 

Mit der Finanzierung einer Teilstrecke meiner Fahrt komme ich Jerusalem schon ein Stückchen näher!!

........und ihr seid mit im Rennen denn klarerweise werdet ihr dafür belohnt!

Jede und jeden, der/die mich in meinem großen Vorhaben unterstützt, nehme ich mit auf eine lange, wichtige, schweisstreibende Reise durch England, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Deutschland, die Schweiz, Italien, Syrien, Jordanien, Palästina und Israel.

Ich werde euch in meinen Berichten lebensnah und noch warm mitfühlen,  mithoffen, mitstrampeln, mitschwitzen lassen!

 

Mit dem Bild derer, die ich mit dieser Aktion unterstützen will – meiner Freunde und der vielen Unbekannten auf beiden Seiten einer unnötigen und illegalen Mauer – vor mir, werde ich dann auch die zweite große Hürde überstehen...... die 2000Höhenmeter in der Schweiz. L

Eure Hilfe soll  mir der Wind im Rücken sein!

 

Wenn ich dann wirklich und wahrhaftig Betlehem und Jerusalem erreiche, werde ich euch von dort ein Stück sichtbar gemachter Hoffnung mitbringen  – ein Symbol gleichsam für das lebendige Licht in uns, das nie erlöschen soll......

 

Ich danke euch von Herzen!

Ma’asalame

 

Eure Agnes

 

 

Mehr info:  www.thepeacecycle.org

Agnes Vana

 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk          Erhard  arendt art