o

 

Start Palästina Portal

 

TRANSLATE

 

Einreiseverweigerung durch Israel: Zutritt verboten: Gaza-Ghetto
 


Tobias Schneider, 20.6.10

Was für eine entlarvende Nachricht: Die rechtsextreme israelische Regierung hat sogar dem deutschen Entwicklungshilfeminister die Einreise in das Gaza-Ghetto nicht erlaubt. Dirk Niebel gehört zur Israellobby. Er ist einer von acht Vizepräsidenten der rechtszionistischen Vereinigung Deutsch-Israelische Gesellschaft, die von dem extremen Legitimator Johannes Gerster angeführt wird.
Bald sperrt die israelische Regierung sich selber aus.



Ich mußte draußen bleiben - Collage E. Arendt

 Niebel bedauert es, dass die israelische Regierung so mit „Freunden“ umgeht. Die so-genannten Freunde Israels sollten endlich aufwachen und kapieren mit welcher Regierung sie es zu tun haben. Ein Land, das sich einen „Judeonazi“ als Außenminister hält, gehört an den Pranger gestellt. Auch die anderen Regierungsmitglieder wären in keinem demokratischen Staat tragbar. Aber Israel ist keine Demokratie nach westlichen Standards. Es ist eine jüdische Demokratie, sprich Ethnokratie, die alle nicht-Juden als Bürger zweiter und dritter Klasse behandelt und dies gesetzlich verankert hat.

Die Botschaft der rechtsextremen Regierung ist für alle klar: Es darf keine Zeugen geben, die die wahren Zustände in diesem Ghetto zu Gesicht bekommen. Mal sehen, was Israels Kanzlerin in der BRD, Frau Merkel, zu dem Schlag ins Gesicht eines ihrer eifrigsten Israel-Fans zu sagen hat. In typisch deutscher Michel- und Kriechermentalität wird sie sauertöpfisch schweigen. Sie sagt auch nichts zu Israels sogenannter Untersuchungskommission. Die Zusammensetzung spricht Bände. Extreme israelische Zionisten und sogenannte Unabhängige wie David Kimble u. a. sollen Hinrichtungen untersuchen, die von israelischen Soldaten auf dem Schiff Mavi Marmara begangen worden sind; das wäre so, als ob Mörder ihren eigenen Mord „unabhängig“ untersuchen würden.

 Wie lange lässt sich die Weltöffentlichkeit noch von dieser rechtsextremen Regierung wie ein Tanzbär durch die Arena führen?

 

 

 

Start | oben

Mail        Impressum        Haftungsausschluss        Translate       Honestly Concerned  + Netzwerk           arendt art