o

 

Start Palästina Portal

 

Dr. Izzeddin Musa

Texte

Ein- oder Zwei-Staaten-Lösung
Jüdische Sozialdemokraten
Manfred Lahnstein
Günter Grass
Fall des Pharaos

Dr. Izzeddin Musa

geb. 1938 in Haifa, Palästina.

Die Familie zog 1945 nach Nablus. Sie floh vor den Übergriffen der Terrorgruppen Stern-Bande und Irgun. Ende 1956 beendete er seine Schulausbildung mit dem Abitur in Nablus und kam Anfang 1957 nach Deutschland. Hier studierte er Naturwissenschaften und promovierte.

Als Diplom-Geologe arbeitete in einem Ingenieurbüro in der Nähe von Köln und machte sich dann selbstständig.

1991 gründete er zusammen mit einer Gruppe von Deutschen und Deutsch-Palästinensern einen gemeinnützigen Verein: Gesellschaft zur Humanitären Unterstützung der Palästinenser e. V.

Seit einigen Jahren gibt er eine Zeitschrift im Internet (www.palaestina-stimme.de) heraus. Inzwischen ist er Rentner.

Dr. Musa ist verheiratet, hat zwei Kinder. Früher lebte er in Köln, jetzt in Wachtberg.

 

Gesellschaft zur Humanitären Unterstützung der Palästinenser e.V. - G.H.U.P.

Muslim-Markt interviewt Dr. Izzeddin Musa - Gesellschaft zur Humanitären Unterstützung der Palästinenser e.V. - G.H.U.P. 11.1.2006 >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Start | oben

Mail        Impressum        Haftungsausschluss        Translate       Honestly Concerned  + Netzwerk           arendt art