o

 

Start Palästina Portal

 

Internationale Liga für Menschenrechte

SOFORTAKTION!

 

Die Präsidentin der Internationalen Liga für Menschenrechte - Deutsche Sektion der FIDH/AEDH ruft alle Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Liga sowie alle Menschenrechtsaktivistinnen und - aktivisten auf:

 

Appellieren Sie an die Regierung Ihres Landes, an das Europäische Parlament und an die Europäische Kommission!

 

 

Die fortdauernden täglichen und nächtlichen Angriffe gegen das gewaltfreie und friedliche palästinensische Dorf Bil'in müssen aufhören!

 Wir appellieren an den Bundestag, an die Bundesregierung und insbesondere an Bundesaußenminister Steinmeier, der gegenwärtig den Nahen Osten besucht;

 Wir appellieren an das Europäische Parlament und an die Europäische Kommission:

Bitte verurteilen Sie die wiederholten brutalen Angriffe und Überfälle auf das palästinensische Dorf  Bilin!

Ergreifen Sie eindeutige und gezielte politische Schritte gegen die Verletzungen der Genfer  Konventionen und das Völkerrecht durch die israelische Regierung!*

Das Ansinnen, den in Palästina und international breit gestützten gewaltfreien Widerstand gegen  die Besatzung und den Landraub durch Israel zum Schweigen zu bringen,muss zurückgewiesen  werden!

 

Die militärischen Angriffe gegen Zivilisten, die ihre Rechte mit legalen Mitteln verteidigen müssen  umgehend politisch gestoppt werden.

Das Bürgerkomitee von Bil'in wurde 2008 durch die Liga mit der wichtigen Menschenrechtsauszeichnung in der Bundesrepublik Deutschland,  der Carl-von-Ossietzky-Medaille geehrt.

 

Das Bürgerkomitee braucht jetzt dringend unsere Solidarität und Unterstützung!

 

In Verteidigung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, in Verteidigung von Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung.

Der Vorstand der Internationalen Liga für Menschenrechte -
Deutsche Sektion der FIDH/AEDH

 

------------------------------------

 

*Israelische Soldaten haben Bil'in angegriffen und zwei Menschen verhaftet ? einer ist Amerikaner Bürgerkomitee Bil'in

 

Etwa um 3:00 Uhr morgens überfielen am 07.07.2009 circa 100 Soldaten

und Angehörige der Grenztruppen Bilin und griffen die Häuser von Basem Yasin, Ahmed Yasin, Shauket Khatib sowie Abdel Muamer Abu Rahma an. Dort verhafteten sie Majdi Abdel Muamer Abu Rahma und einen amerikanischen Aktivisten, als dieser versuchte, gegen den Überfall auf das Haus Widerstand zu leisten. Eine Gruppe von etwa 100 palästinensischen, israelischen und internationalen Aktivisten folgte den Soldaten, versuchte sie zu stoppen und zum Verlassen des Dorfes zu veranlassen. Dies gelang ihnen und die übrigen Häuser blieben von Verhaftungen verschont.

 

Daher bittet das Bürgerkomitee israelische und internationale Aktivisten, in den kommenden Tagen nach wie vor in das Dorf zu kommen, um weiteren Armeeüberfällen zu widerstehen.

 

Derartige Überfälle hat es in Bilin in den vergangenen zwei Wochen permanent gegeben: so haben Soldaten 9 Kinder und Jugendliche aus dem gewaltfreien Bürgerprotest verhaftet und hatten offenbar die Absicht, alle Angehörigen des Bürgerwiderstandes zu verhaften.

 

soldiers arrest american.jpg

 

http://groups.yahoo.com/group/Bilinvillage/attachments/folder/

363028295/item/536021019/view

 

**For more information, Please call *

 

*Abdullah Abu Rahamah, the coordinator of the Popular Committee

Against the Wall in Bilin.*

 

*0547258210** ** or ** **0599107069*

 

e-mail ? **lumalayan@yahoo.com* <mailto:lumalayan@yahoo.com>

 

Weitere Informationen: www.bilin-village.org

http://english.pnn.ps/index.phpoption=com_content&task=view&id=606

 

 

 
 

 

Start | oben

Mail        Impressum        Haftungsausschluss        Translate       Honestly Concerned  + Netzwerk           arendt art