oo
 

 

Collagen + Grafiken zum Nahostkonflikt - Erhard Arendt


© Erhard Arendt - Collagen - Grafiken - Fotos zum Nahostkonflikt - Palästina - Israel

Gerd Buurmann -  ist mir als demagogischer Jäger von Walter Herrmann (Kölner Klagemauer) aufgefallen.  Er veröffentlicht in seinem Blog "Tapfer im Nirgendwo" oder besser noch "Nirgendwo tapfer" regelmäßig Texte die der Hasbara Abteilung der israelischen Regierung, einem ihrer vielen Mitarbeiter entsprungen sein könnten.  Hier wollte ich aufklären und ich begann sein Wirken zu dokumentieren.

Krankhaft übersteigernd versucht er suggerierend, verleumderisch, dämonisierend, legitime Kritik an der israelische Regierung, der IDF, den Siedlern und extremen Kräften in Israel als Antisemitismus zu diffamieren.
Gerd Buurmann ist mir weniger als mittelmäßiger Schauspieler ("eine Symbiose aus Kermit dem Frosch und Klaus Kinski") sondern mehr als Einheizer - bei dem Versuch legitime Kritik an Israel zu unterdrücken - "bekannt" geworden.

Seine besondere "Spezialität" ist das dulden von Gewaltaufrufen, von Gewaltverherrlichungen offen
kündigt er auf seinen Seiten Rechtsbrüche an. (Nachdem ich einige seiner Vorstellungen bei You Tube angeschaut habe, ist endlich auch der Ausdruck Schmierentheater verständlich geworden.)  "Überregionale" Bekanntheit erlangte er - als Kölner Spezialist für Verleumdungen - in seiner Rolle als "empörter Kämpfer gegen Antisemitismus.   Er ist gern gesehen im Verein der Keulenschwinger und darf ab und zu auch bei deren Ehrenvorsitzenden veröffentlichen.
  mehr über Gerd Buurmann >>>>

 

 

 

 

Zurück | Nach oben | Weiter

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss              Honestly Concerned  + Netzwerk        The "best" of  H. M. Broder           arendt art