o

 

Start Palästina Portal
 

 

Dringender Appell der Kirchenführer an die Mitglieder von Fatah und Hamas
14. Juni 2007
Unterschrift: Yusef Daher, Exekutivsekretär

 

Anlässlich der 40. Wiederkehr des Datums der Besetzung drängten wir alle Seiten, für den Frieden und die Herstellung eines unabhängigen palästinensischen Staates zu arbeiten. Wie schmerzlich und schrecklich ist es nun, sagen zu müssen: Hört mit dem Bruderkampf auf!

 

Der Kampf ist gerade zum unglücklichsten Augenblick ausgebrochen: Damit wurde die internationale Beachtung von dem nationalen Thema und seinen Prioritäten abgezogen; und wie wurde die Hoffnung des palästinensischen Volkes auf das Erreichen der Unabhängigkeit zugleich mit der Freiheit von der Besatzung mit allen damit zusammenhängenden Fragen enttäuscht.

 

Der Bruderkampf, in dem ein Bruder seine Waffe dem anderen Bruder ins Gesicht drückt, ist ein Schaden für alle Hoffnungen, Sicherheit und Stabilität für das palästinensische Volk zu erreichen.

 

Im Namen des Einen und Einzigen Gottes wie auch im Namen jedes palästinensischen Opfers – viele von ihnen sterben noch – bitten wir unsere Brüder in den Bewegungen Fatah und Hamas dringend, auf die Stimme der Vernunft, der Wahrheit und der Weisheit  zu hören. So flehen wir euch an, unverzüglich die Beendigung des blutigen Kampfes auszurufen und auf den Pfad des Dialogs zurückzukehren und zu versuchen, alle Differenzen durch gegenseitiges Verstehen zu lösen. In diesem dringenden Appell wollen wir eure Aufmerksamkeit auf das lenken, was beiden Parteien gemeinsam ist, und dass dieses mehr bedeutet als ihre Differenzen. Die nationale und die Landfrage müssen mehr Gewicht haben als alle sonstigen Vorstellungen.

 

In diesem Glauben fordern wir beide Bewegungen auf, zuzuhören und alle Waffen wegzulegen, und sich so auf eine Beendigung der Besetzung in friedlicher Art basierend auf nationale Fundamente und internationale Legitimität zu konzentrieren, um die Freiheit für das ganze Volk zusammen in einem unabhängigen Staat Palästina mit Jerusalem als Hauptstadt zu erreichen.

(übers.: G.Merz)

 

Jerusalem Inter-church Center – JIC

P.O.Box 741, Jerusalem 91 000

 

 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk          Erhard  arendt art