LICHTDESIGN PLASTIK LYRIK GRAFIK MALEREI ARCHITEKTURDESIGN DIGITALES SOZIALKRITISCHES HOME DEUTSCH HOME ENGLISH
                   
Das Palästina portal "The "best" of" Henryk m. Broder" HONESTLY Concerned Rhodos Vita Kontakt  Mail Impressum Links  Haftungsausschluss

 
SEin Enkel erinnert sich... 2
23. April 1959 - Todestag von Hermann Arendt
 

Ein Enkel erinnert sich... - 1   |   Ein Enkel erinnert sich... - 2


 
 
 
 


 
 

Der 2. Großvater:

16. August Frankenberg - Bürgermeister von Dingelstädt - 1950-1953

wurde im September 1950 als Bürgermeister eingesetzt und im März 1953
seines Amtes enthoben.

25.9.1950 In einer Sitzung des „Demokratischen Blocks“ wird August Frankenberg (CDU) für das Amt des Bürgermeisters vorgeschlagen. Von der CDU war ursprünglich ein anderer Vorschlag eingebracht worden, der aber von der SED abgelehnt wurde.

28.9.1950 August Frankenberg (CDU) wird als Bürgermeister von den Stadtverordneten bestätigt und in sein Amt eingeführt.

1.8.1953 Der bisherige Dingelstädter Bürgermeister August Frankenberg übernimmt als Pächter das „Deutsches Haus“. Neuer Bürgermeister von Dingelstädt wurde Kurt Daum.

30.4.1958 August Frankenberg, der seit dem 1.8.1953 das „Deutsche Haus“ als Pächter betrieb, meldet sein Gewerbe ab.



 

 

 

Ein Enkel erinnert sich... - 1   |   Ein Enkel erinnert sich... - 2