TÄGLICH NEUE INFORMATIONEN - Mittwoch, 07. Februar 2018 18:36 -  HELFEN     BDS     facebook    LINKS     ARCHIV    THEMEN

 



 

 

In Tel Rumeida in Hebron demonstrierten Kindergartenkinder gegen die Inhaftierung der derzeit etwa 350 Kinder, die sich in israelischen Gefängnissen befinden, und besonders von 3 Kindern, dem 13-j. Razan Abu Sal, der zu 13 1/2 Monaten Haft und einer Geldstrafe von 3.000 NIS ($870) verurteilt worden ist, dem 12-j. Shadi Farrah, der von seiner 3-jährigen Haftstrafe bereits 2 Jahre abgesessen hat (!) und Ahed Tamimi, die zu einem weltweiten Symbol für die Inhaftierung von Kindern und dem palästinensischen Kampf um Freiheit geworden ist. Die Demonstration war von den 'Verteidigern der Menschenrechte' und von 'Palästinensische Bewohner der Shuhada-Strasse' organisiert. Die Kinder trugen palästinensische Flaggen, Schilder mit der Aufforderung "Löst das Ghetto auf" und sangen das Lied "Jedes Kind verdient eine Kindheit".

Zwei als besonders aggressiv bekannte Siedler griffen zwei palästinensische Journalisten an, die die Demonstration filmen wollten, einer drang sogar in das Haus des einen Journalisten ein, der die Szene aus seinem Haus heraus filmte.   >>>

 

Children of Hebron hold a demonstration in support of child prisoners >>>
 


 

 

Settlers attack Palestinian citizens on Shuhada Street in Hebron >>>
 

 

 


Der E-1- Siedlungsplan Israels

Zum vergrößern auf die Karte klicken

Die israelische Besatzung zerstört zwei EU-geförderte Klassenzimmer - Palästinensische Mission - Die israelischen Besatzungstruppen zerstörten zwei von der Europäischen Union geförderte Klassenzimmer in Abu Nawwar, in der Westbank. Beide wurden 2017 gebaut, um den Zugang zu Bildung für die Schüler im Dorf zu verbessern. Es ist bereits das sechste Mal seit 2016, dass die Schule abgerissen wurde.

Die Schule liegt im E-1-Gebiet, einem großen Gebiet, das sich im Nordosten des besetzten Ostjerusalems befindet und bis weit in das Westjordanland reicht. Es ist die Heimat von 18 Beduinengemeinschaften und ist nun der israelischen Besatzung für völkerrechtswidrige Siedlungsentwicklungen ausgewiesen. >>>
 

 

Erklärung der EU zum Abriss von Teilen der Schule der Beduinengemeinschaft Abu Nuwar durch die israelischen Behörden - Jerusalem, 06/02/2018 - 15:40, EINMALIGE ID: 180206_30 - Der Vertreter der Europäischen Union und die EU-Missionsleiter in Jerusalem und Ramallah geben die folgende Erklärung ab:

Die EU-Missionen in Jerusalem und Ramallah bringen ihre tiefe Besorgnis darüber zum Ausdruck, dass die israelischen Behörden am 4. Februar zwei von Gebern finanzierte Klassenzimmer (3. und 4. Klasse) abgerissen haben, in denen 26 palästinensische Schulkinder in der Beduinen- und Flüchtlingsgemeinschaft Abu Nuwar, die sich im Gebiet C am Stadtrand von Jerusalem befindet, betreut werden. Die Klassenzimmer wurden von der EU und den EU-Mitgliedstaaten finanziert.

Jedes Kind hat das Recht auf Zugang zu Bildung, und die Staaten sind verpflichtet, dieses Recht zu schützen, zu respektieren und zu erfüllen, indem sie dafür sorgen, dass Schulen unantastbar sichere Räume für Kinder sind.    -
Übersetzt mit www.DeepL  >>>
 

 

Israelischer Bulldozer zerstört palästinensische Wasserleitung im Jordantal - 7. 2. 2018 - Israelische Bulldozer zerstörten am Montagmorgen Wasserleitungen, die Dutzende Hektar Land im nördlichen Jordantal versorgten.

Der lokale Aktivist Aref Daraghmeh erzählte Ma'an, dass israelische Bulldozer eine Wasserleitung zerstörten, die einem Palästinenser gehörte, der als Bassem Faqha identifiziert wurde. Die Linie speist etwa 150 Dunams (37 Acres) Land, das mit Wassermelonen bepflanzt ist.

Das Jordantal bildet ein Drittel des besetzten Westjordanlandes, wobei 88 Prozent des Landes als Gebiet C klassifiziert sind - unter voller israelischer Militärkontrolle.

Zerstörungen palästinensischer Infrastrukturen und Residenzen treten häufig im Gebiet C auf, wobei Beduinen- und Hirtengemeinschaften im Jordantal besonders anfällig für solche Maßnahmen sind.

Die israelischen Streitkräfte beschlagnahmten im September letzten Jahres Vieh- und Wassertanks sowie landwirtschaftliche Maschinen von Beduinen-Palästinensern in der so genannten Brennzone. >>>
 


Israelis errichteten Mobilheime im Westjordanland, ein Zeichen dafür, dass sie Land für eine Siedlung beschlagnahmt haben.
- Israelis stellten am Mittwoch vier Mobilheime auf palästinensischem Land südlich von Nablus, im Norden des besetzten Westjordanlandes, ein Präludium für den Bau einer Siedlung auf, so Ghassan Daghlas, verantwortlich für die Siedlungsakte im nördlichen Westjordanland in der Palästinensischen Autonomiebehörde.

Er teilte der WAFA mit, dass die Siedler die Häuser auf dem Land aus den Dörfern Aqraba, Yetma und Qabalan platziert haben.

Die Platzierung von Wohnmobilen auf palästinensischem Land ist normalerweise der Auftakt für den Bau eines Siedlungsvorposten, der mit Zustimmung der israelischen Regierung zu einer vollwertigen Siedlung heranwachsen wird. Dieser Schritt beinhaltet die Beschlagnahme tausender Dunums palästinensischen Landes im besetzten Westjordanland. M.K.     Übersetzt mit DeepL      Quelle
 


Gaza hospitals shut down as deadly siege tightens
- Ali Abunimah - 6 February 2018 - Emergency generators have run out of fuel in at least 19 health facilities in the Gaza Strip as Israel’s deadly decade-old siege on the territory tightens.

The health ministry in Gaza announced Tuesday that the generators have shut down in 16 primary care clinics and three major hospitals, but that medical staff have been ordered to stay at their posts and do what they can to assist patients.

On Tuesday, the UN humanitarian coordination agency OCHA warned that “emergency fuel for critical facilities in Gaza will become exhausted within the next 10 days,” unless donors step in to prevent a “humanitarian catastrophe.”

But for patients and medical personnel on the frontlines, the catastrophe is already happening, and it is only the latest chapter in the forced collapse of Gaza’s healthcare system.

At the al-Nasr children’s hospital, head of intensive care Dr. Raed Mahdi said that the lives of dozens of children in his unit are at risk. >>>
 


Israelische Streitkräfte verhaften 21 Palästinenser aus dem Westjordanland, Jerusalem
- 5. 2. 2018 - Israelische Streitkräfte haben am Montag 21 Palästinenser während der Überfalloperationen in mehreren Gebieten im besetzten Westjordanland und in Ostjerusalem festgenommen, so die Kommission für Häftlingsangelegenheiten.

Es heißt, dass Soldaten vier Palästinenser aus dem Bezirk Hebron festgenommen haben, darunter zwei Brüder und ein ehemaliger Gefangener, ein 32-jähriger Mann aus dem Dorf Kafr Ra'i, südwestlich der Stadt Jenin.

Zu den Festnahmen gehörten unter anderem auch drei Minderjährige - eine 14 Jahre alt und zwei 15 Jahre alt - aus dem Dorf Beit Fajjar, südlich von Bethlehem, und ein Palästinenser, 28 Jahre alt, aus der Stadt Ramallah, nachdem sie sein Elternhaus überfallen hatten.

Israel hielt im vergangenen Jahr über 6000 Palästinenser fest, nach Angaben der Interessenvertretungen der Gefangenen, fünf Prozent mehr als im Vorjahr.        Übersetzt mit DeepL      Quelle
 

Quelle facebook


Israel's Defense Minister Says There's No Humanitarian Crisis in Gaza. Here Are the Facts
 - Lieberman contradicted Israel's army chief who warned of the dire situation in Gaza – so who's right? - Amira Hass - 6. 2. 1018

● 'There's no humanitarian crisis' in Gaza, Israeli defense minister says, contradicting army chief

● Israeli military chief warns: Gaza on verge of collapse, brings both sides closer to war in 2018

● Hamas 'prepares for imminent war' with Israel in Gaza

This week, the chief of staff of Israel's army warned that Gaza is facing a humanitarian crisis that could expedite the threat of war. A few days later, Israel's Defense Minister Avigdor Lieberman conceded that there were issues in the Strip, but said there was "no humanitarian crisis." So what's actually happening in Gaza?

To really understand Israel and the Middle East - subscribe to Haaretz

Over the past two years, the situation in the Gaza Strip has deteriorated, mainly for the following reasons:

International aid to help rehabilitate the coastal enclave following the last war that Hamas and its allies fought with Israel in 2014 declined in 2017. That immediately affected construction activity in the strip and resulted in a decline in the number of those employed and drawing salaries. >>>
 


UN: Israel to Level Dozens of Palestinian Schools in West Bank
 - Dozens of Palestinian schools are at risk of being demolished by Israel, the UN has warned, leaving children in the occupied territories even more vulnerable.

At least 45 schools are now facing demolition by the occupying Israeli military, the UN office for the Coordination of Humanitarian Affairs (OCHA) warned on Sunday.

Children as young as seven would be left without schools if Israel carries out its demolition project, said Roberto Valent, acting OCHA coordinator for the occupied Palestinian territories.

“I am deeply concerned by the Israeli authorities’ demolition this morning of two donor-funded classrooms – third and fourth grade – serving 26 Palestinian schoolchildren in the Bedouin and refugee community of Abu Nuwar, located in Area C on the outskirts of Jerusalem,” he said in a statement.

“The demolition was carried out on grounds of lack of Israeli-issued permits, which are nearly impossible to obtain.”
Applications for building permits are known to take years to be processed, giving Israeli courts a loophole to accelerate Palestinian home demolitions by branding structures as “illegal”.

The demolition of schools and homes in the occupied West Bank is a near-daily occurrence, with Palestinian families often forced to pay fees of up to $41,000 for the destruction of their homes.

Construction of Israeli-only settlements, deemed illegal under international law, continues apace, with the full backing of Tel Aviv.

Abu Nuwar is a particularly vulnerable community, which faces a “combination of Israeli policies and practices – including demolitions and restricted access to basic services, such as education.”

Valent said, according to Days of Palestine: “The conditions it faces also represent those of many Palestinian communities have created a coercive environment that violates the human rights of residents and generates a risk of forcible transfer.

“This is the sixth demolition or confiscation incident in Abu Nuwar school by the Israeli authorities since February 2016.” >>>
 



Quelle facebook - mehr bei addameer


 

6. 2. 2018



 


Video: Palästinensische Kinder protestieren gegen die Zerstörung der einzigen Schule ihrer Gemeinde durch Israel
- 5.02.2018 - Die Zerstörung hatte den Zweck, das Terrain für das Projekt einer israelischen Siedlung vorzubereiten.
 


 


Die israelischen (Sicherheits-)Kräfte haben die einzige Bildungseinrichtung einer Gemeinde palästinensischer Beduinen im Westjordanland zerstört. Nach Informationen hatte die Zerstörung den Zweck das Terrain für das Projekt einer israelischen Siedlung vorzubereiten.


 

Die israelische Polizei und Mitglieder der Ziviladministration der israelischen Armee drangen, unterstützt von Helikoptern, in die Gemeinde Abu Al-Nawwar östlich von Jerusalem ein, riegelten das Gebiet ab und zerstörten das Gebäude mit den zwei Klassenräumen, der einzigen Schule der Gemeinde, berichtet die jordanische Nachrichtenagentur Petra.

Nach der Zerstörung demonstrierten die Schüler des Zentrums vor den Ruinen der Schule mit palästinensischen Flaggen und Schildern mit den Botschaften: "Es ist mein Recht. Sie sollen meine Schule nicht zerstören" und "Wir sind standhaft trotz allem. Wir werden von unserem Land nicht weggehen".    Quelle             Übersetzung: K. Nebauer
 

Mehr dazu in englischer Sprache >>>    Auch hier >>>         Auch hier   >>>

 

 

 

Hilfsorganisation: Palästinensische Schule unter drohender Zerstörung durch Israel - 30. 1. 2018 - Eine palästinensische Grundschule, die von europäischen Geldgebern finanziert wird, droht nach einer Erklärung der Hilfsorganisationen heute morgen von den israelischen Besatzungsbehörden.

Eine Erklärung, die im Namen des norwegischen Flüchtlingsrats "Action Against Hunger and Save the Children" veröffentlicht wurde, sagte, der Oberste Gerichtshof Israels habe eine Petition zum Schutz der Schule, die der palästinensischen Gemeinde Al-Muntar in der besetzten Westbank dient, zurückgewiesen.

Al-Muntar, das sich in der sogenannten "Area C" des Westjordanlandes in der Nähe des besetzten Ost-Jerusalems befindet, "hat bereits in der Vergangenheit Vertreibung und Zerstörung von Eigentum erlitten", heißt es in der Erklärung. (...)

Save the Children's Country Director Jennifer Moorehead warnte unterdessen, dass "das Grundrecht der Kinder auf Bildung zunehmend bedroht ist". Die Schule in Al-Muntar, einer sehr abgelegenen und verwundbaren Gemeinde, hat es Kindern und vor allem Mädchen ermöglicht, zum ersten Mal die Schule zu besuchen. Jetzt werden Kinder im Alter von fünf Jahren vor ihren Augen zerstört." Sie fügte hinzu: "Wir fordern die internationale Gemeinschaft dringend auf, den diplomatischen Druck auf die israelische Regierung zu erhöhen, um das Recht palästinensischer Kinder auf Bildung zu schützen und den Abriss und die Beschlagnahme von Schulinfrastrukturen zu verhindern.   Quelle und  mehr >>>

 

 

Kinder protestieren gegen die israelische Blockade des Gazastreifens   >>>
 



frühere texte UND TAGE finden sie Archiv >>>

 

 

 

 

#########
Kostenlos  ist leider nicht  Kostenfrei.
Soll "Das Palästina Portal"
weiter existieren?
 Sponsoren werden gebraucht >>>

 

Krieg in Syrien- Israel greift Ziel nahe Damaskus an  >>>

 

Erklärung der EU zum Abriss von Teilen der Schule der Beduinengemeinschaft Abu Nuwar durch die israelischen Behörden   >>>

 

Israel demolishes another EU-funded school >>>

 

Israelis set up mobile homes in West Bank, a sign for seizing land for a settlement >>>

 

UN chief- Palestine question one of the longest unresolved issues on UN agenda >>>

 

Israeli bulldozer destroys Palestinian water pipeline in Jordan Valley   >>>

 

Palestinian alleged to have killed an Israeli settler in West Bank attack reported dead >>>

( 18. 1. 2018 - After Jenin raid, Israeli army leaves behind devastation, both physical and psychological >>>


6. 2. 2018Palestinian alleged to have killed an Israeli settler in West Bank attack reported dead >>>)

 

Rafah crossing with Egypt opens for three days >>>

 

Red Crescent- 29 injuries in clashes with Israeli forces north of Hebron >>>

 

The Insult: Six points toward clarification >>>

 

Trucks Protest Collapsed Economic Conditions in Gaza >>>

 

Palestinian Cabinet Prepping Plans for Official Disengagement from Israeli Coordination >>>

 

PPS: “Israeli Soldiers Abduct Eighteen Palestinians In The West Bank" >>>

 

Israeli Forces Extrajudicially Execute Palestinian Man Accused of Killing Israeli Settler >>>

 

Israeli Soldiers Abduct Ten Palestinians In The West Bank >>>

 

Israeli Colonialist Settlers Injure Several Palestinians Near Nablus >>>

 

New bill seeks to turn Israel into a true democracy  >>>

 

6. 2. 2018

 

Ausreise oder Abschiebehaft- Mit "Abschiedsbriefen"- Israel bedrängt Flüchtlinge und macht falsches Versprechen >>>

 

A child’s life and death in Gaza >>>

 

 

Army Abducts Four Children In Bethlehem and Ramallah, Young Man In Jenin  >>>

 

Israel demolishes EU-funded Palestinian classrooms in occupied West Bank >>>

 

Civil Administration Demolishes Two Classrooms at the School in the Abu a-Nawar Community    >>>

 

Child Prisoner: Parliament Debate >>>

 

A wall and a war- Two things every fascist regime needs >>>

 

Palestinians Protest US Imposed UNRWA Cuts (VIDEO)   >>>

 

No, hurting Palestinian refugees doesn’t help peace   >>>

 

Israeli Soldiers Conduct Wide-scale Search in Salfit following Settler Stabbing Death >>>

 

Pro-Israel Democrats concede ‘human rights’ issue is killing the brand   >>>

 

‘Death to Ahed Tamimi’: Israeli settlers vandalize Nabi Saleh >>>

 

PayPal Blocks Activists for Palestine in France >>>

 

Power Generators Run Out of Fuel in Gaza Health Facilities >>>

 

Water Pipeline Destroyed by Bulldozers in Jordan Valley >>>

 

Israel using tourism to legitimise settlements, says EU report   >>>

 

Israeli Soldiers Abduct 21 Palestinians In The West Bank  >>>

 

Israeli Soldiers Abduct Palestinian Minutes After His Release From Prison  >>>

 

Israeli soldiers assault Palestinian parents as they try to stop arrest of their son >>>

 

Seinfeld boosts Israel's "shoot to kill" fantasy tours >>>

 

Israeli settlers attack Palestinians protesting in solidarity with child prisoners  >>>

 

Palestine in Pictures- January 2018 >>>

 

5. 2. 2018

 

Israel legalisiert Siedlung
Noch Außenposten, bald Siedlung: Chavat Gilad im Westjordanland   >>>

 

Israeli forces kill Palestinian during manhunt for alleged killer of settler >>>

 

Seven Palestinians killed in Gaza explosion after family row >>>



40.000 Menschen betroffen
Israel verschickt Abschiebe-Briefe an unerwünschte Migranten

Bis März haben sie Zeit, das Land zu verlassen, danach droht ihnen Haft: In Israel werden seit Sonntag Ausweise-Bescheide an afrikanische Flüchtlinge zugestellt >>>

(Sind die Israelis gute Schüler, haben von ihren Tätern gelernt?)

 

Israeli Soldiers Demolish Two Classrooms In Abu Nuwwar Bedouin Community >>>

 

Army Abducts Eight Palestinians Near Jenin >>>

 

Soldiers Abduct Ten Palestinians In Jerusalem >>>

 

Army Abducts Three Palestinians In Bethlehem >>>

 

Israeli Soldiers Abduct A Child Near Ramallah >>>

 

Israeli Soldiers Kill One Palestinian, Injure Eight And Abduct Four, Near Jenin >>>

 

Israeli settlers attack Palestinians protesting in solidarity with child prisoners >>>

 

4. 2. 2018

 

Palästinenser demonstrieren in Bern -  Video + Text  >>>

 

Palästina fordert neuen multilateralen internationalen Mechanismus für Friedensgespräche  >>>

 

Israel flog mehr als hundert Angriffe auf Jihadisten in Ägypten >>>

 

EU’s Security Committee Discussed Secret Report on Israel >>>

 

Israeli Soldiers Kill One Palestinian, Injure Eight And Abduct Four, Near Jenin  >>>

 

Worldwide Actions Commemorate Ahed Tamimi’s 17th Birthday, Demand Freedom- Reports and Photos >>>

 

BDS Nominated for Nobel Peace Prize in 2018 >>>

 

Israeli Army Surrounds A Home Near Jenin, Sets off Explosives >>>

 

Israeli Colonist Settlers Attack Farmers In Beit Ummar >>>

 

Army Injures Fifteen Palestinians In Gaza, Including Two With Life-Threatening Wounds >>>

 

Israeli paper’s publication of BDS ad marks beginning of society’s return to sanity >>>

 

Israeli lawfare organization sues BDS activists for advising Lorde to cancel Israel concert >>>

 

Who would not slap a soldier after years of trauma and direct assaults? -- Lynn Gottlieb on Ahed Tamimi >>>

 

Incitement Report for January 2018: Examples of recent inflammatory comments and incitement by Israeli officials and leaders  >>>

 

3. 2. 2018

 

Stopp der US-Hilfe für Palästina laut UNO bereits spürbar   >>>

 

UNRWA: Potential für soziale Unruhen sehr stark

Die fehlenden Zahlungen aus den USA haben für das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) nach den Worten seines Direktors Matthias Schmale bereits Auswirkungen.    >>>

 

Arabische Liga für neue Friedensinitiative   >>>

 

Israeli airstrikes target sites in northern Gaza >>>

 

UN report says at least 206 international companies tied to Israeli settlements >>>

 

Israel Recruiting Inspectors to Deport Asylum Seekers by Force, Promising $9,000 Bonus     >>>



‘We are proud of her’: Palestinian teenagers on the importance of Ahed Tamimi    >>>

 

UPDATE: 13 Palestinians injured in West Bank clashes, says Health Ministry >>>

 

Updated- Army Injures Eleven Palestinians In Al-Biereh >>>


20 Palestinians injured as Israeli police attack Jerusalem protest >>>

 

UPDATE: 15 Palestinians injured by Israeli forces at Gaza border  >>>

 

A child’s life and death in Gaza  >>>

 

Thomas Friedman justifies slaughter of Arab civilians by ‘crazy’ Israel    >>>

 

They’re trying to punish us through our children’: A report from Nabi Saleh on Ahed Tamimi’s 17th birthday   >>>

 

Settlers Paint Racist Graffiti on Walls in Nabi Saleh >>>

 

Army Attacks The Weekly Procession In Kufur Qaddoum >>>

 

Army Attacks Nonviolent Protesters In Budrus >>>

 

Israel demolishes Palestinian home in Nablus-area village >>>

 

Qatar welcomes head of Zionist Organization of America >>>

 

Israeli Soldiers Kill A Palestinian Child Near Ramallah >>>

 

After hearing Sara Netanyahu recording, we can no longer say we didn’t know >>>

 

2. 2. 2018

 

PCHR Weekly Report On Israeli Human Rights Violations in the Occupied Palestinian Territory (25 – 31 January 2018) >>>

 

Lidl : les fruits de la colonisation n’ont pas beaucoup de succès (Vidéo)  >>>

 

Palestinian activists shut down Bethlehem meeting with US officials: ‘you are not welcome anymore!’   >>>

 

Year-in-review: Worst abuses against Palestinian children in 2017 >>>

 


 

Kontakt  |  Impressum  | Haftungsausschluss  |  Arendt Art  |  Nach oben  |  facebook | Das Palästina Portal gibt es seit dem 10.4.2002