oben

#########

Montag, 20. Februar 2017 - 13:14  -   THEMEN      LINKS     facebook      ARCHIV

 

UNRWA - Während sich Millionen Menschen auf der Welt auf die Weihnachtszeit vorbereiten, müssen sich Palästina-Flüchtlinge auf den kommenden Winter inmitten von bewaffneten Konflikten, zerstörten Häusern und anhaltender Ungewissheit vorbereiten. Helfen Sie uns Flϋchtlingen dabei zu helfen ihre Unterkϋnfte zu reparieren und warme Mahlzeiten, Matratzen, Heizplatten und andere Lebensnotwendigkeiten zu kaufen um sich auf den harten Winter vorzubereiten. Ihre Unterstϋtzung wird ihnen dabei helfen warm zu bleiben und wird ihre Solidarität mit Palästina-Flüchtlingen aufzeigen die trotz aller Widrigkeiten weiterhin ihre ausserordentliche Überlebenskraft an den Tag legen. Teile diesen Winter deine Wärme mit Palästina-Flüchtlingen: #teiledeinewärme >>>

 

VIDEO - Why I put myself in danger to tell the stories of Gaza | Ameera Harouda
When Ameera Harouda hears the sounds of bombs or shells, she heads straight towards them. "I want to be there first because these stories should be told," says Gaza's first female "fixer," a role that allows her to guide journalists into chaotic, war zone scenarios in her home country, which she still loves despite its terrible situation. Find out what motivates Harouda to give a voice to Gaza's human suffering in this


 


Nothilfe für Familien im Gazastreifen – al omri - Kinderhilfe Palästina gemeinnütziger e.V (betterplace.org)

In einem fast grauenvoll regelmäßigen Rhythmus von 2-3 Jahren wird der Gazastreifen von einer größeren militärischen Auseinandersetzung erschüttert. Diese betreffen natürlich auch die Zivilbevölkerung. Familien bleiben obdachlos zurück, Elternteile werden getötet, Arbeitsplätze zerstört.

Der Krieg im Sommer 2014 hat nach UN-Angaben rund 108.000 Menschen im Gazastreifen abdachlos gemacht. Nur wenige konnten seither eine neue Unterkunft finden. Schon vorher zählte der Gazastreifen zu den am dichtesten besiedelten Landstrichen der Welt. Das bedeutet, dass etwa 40.000 Familien immer noch in Schulen leben oder schlicht in den Trümmern ihrer Häuser.

Häufig betrifft diese Not Familien, die bereits zuvor ein schweres Leben hatten – etwa weil eines der Kinder an einer chronischen Erkrankung oder Behinderung litt oder einer der Elternteile arbeitsunfähig war. Schwester Susan und unsere Projektkoordinatorin im Gazastreifen arbeiten eng mit einer Sozialarbeiterin zusammen, um einem Teil dieser Familien helfen zu können. Sie erhalten monatliche Lebensmittelpakete, wir übernehmen Kosten für Medikamente und Arztbesuche oder finanzieren ihnen eine Küchenausrüstung, wenn notwendig. >>>

How will you #shareyourwarmth?
 - Whether it’s the mother who knits a blanket for her children or the neighbour who opens their door to those without shelter, Palestine refugees in Syria, Gaza, the West Bank, Jordan and Lebanon continue to demonstrate remarkable resilience and generosity within their communities as they prepare for the harshness of winter. But they cannot do it alone.


 

22.06.2015 - Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten begann heute mit einer Kampagne zur Hilfe für die Kinder im Gazastreifen, die durch die ständigen genozidalen Angriffe schwer getroffen sind.
#########

UNRWA KAMPAGNE

Die Initiative mit dem Namen #SOS4Gaza hat als hauptsächliches Verbreitungs-medium ein Video, in dem einige Kinde aus dem Flüchtlingslage Beach-Camp in Gaza-Stadt auftreten und über ihre Träume und Hoffnungen sprechen. Sie schreiben sie auf Blätter auf, die sie in eine Flasche stecken und ins Meer werfen, erzählt Hispantv.

"Trotz der vielen Schwierigkeiten haben die Kinder von Gaza Träume und wünschen sich eine Zukunft wie jedes andere Kind in der Welt", sagte am Samstag der Generalkommissar der UNRWA Pierre Krähenbühl anläßlich des Internationalen Tages des Flüchtlings.

Er machte auf den Mut und die Tapferkeit dieser Kinder aufmerksam, denn sie zeigten das Bild der anderen 950.000, die wie sie in Armut und mitten in Konflikten aufgewachsen sind.

"Diese Kampagne kommt zu einer Zeit der besonderen Bedürftigkeit der palästinensischen Flüchtlinge. Ich hoffe, dass sich die Menschen von den Kindern anregen lassen und großzügig spenden", sagte der UN-Generalkommissar.

Nach den letzten Daten der UNO leidet Gaza unter der höchsten Arbeitslosigkeit auf der ganzen Welt. Im vergangenen März informierte die UNRWA darüber, dass infolge der israelischen Blockade des Gazastreifens mindestens 860.000 Menschen Nahrungsmittelhilfe brauchen, um zu überleben. >>>



Gaza >>>
Free Gaza Bewegung >>>
Gaza - UNRWA >>>
Hilfe für Gaza >>>

Die Dichterin Dareen Tatour dankt Euch , dass Ihr ihr beisteht

Am Montag, den 27. Juni hörte der Gerichtshof von Nazareth Dareen Tatours Bitte an, die strengen Bedingungen ihres Hausarrests zu lockern, und sehr wichtig, in ihr Haus in Reineh zurück zu kehren, auch wenn sie dort in Haftbedingungen bleibt. Als der Ankläger heftig protestierte, verschob der Richter seine Entscheidung bis zum 18. Juli. In der Zwischenzeit hatten wir die Möglichkeit Dareen zu treffen, und sie gab mir den folgenden Brief an Euch alle, die Ihr sie gegen die Verfolgung unterstützt. Jemand, der nicht dem Volk dankt, dankt Gott nicht.

Mit diesen wenigen Worten beginne ich meinen Brief an Euch alle, die Ihr mir und meiner Familie in diesen schwierigen Zeiten und der harten Erfahrung Beistand geleistet habt. Ich danke Euch aus ganzem Herzen. Danken ist vielleicht das Mindeste, was ich sagen kann, so lange ich in dieser Haft und dem Exil bin, weit weg von allem, was ich vor meiner Gefangennahme durchlebt habe. Trotz aller Schwierigkeiten, die ich erfahren habe und immer noch erfahre, sind Euer Beistand und Eure Stimme, die mich erreicht hat,, wie Lichtstrahlen, die mir Kraft für sumud (Standhaftigkeit) geben.

Meine Botschaft an Euch alle ohne Ausnahme ist die Botschaft einer liebenden Frau, die nach Frieden und Sicherheit strebt und hofft, dass Gerechtigkeit und Gleichberechtigung von allen Menschen überall geteilt werden. Eine Frau, deren Leben sich zusammen fassen lässt in einem Stift, einem Blatt Papier und einem Bild… Ich träumte eines Tages von der Existenz von Menschen wie Euch, Menschen, die Träume suchen unter all den um uns und unter uns lebenden Albträumen.

Ja, ich danke Euch, und ich lege alle Hoffnungen der Menschheit in Eure Hand, diese Hoffnungen, die Ihr seht, hört und fühlt.  Ich liebe Euch Dareen Tatour 27. Juni 2016
 

Revolutionary Verses:
Palestinian Poet Dareen Tatour on House Arrest for Resistance Poem


 

PEN Don't Partner With Apartheid - Free Poet Dareen Tatour, London Protest 25/4/2016 [Inminds]

Al-Hadidiya, Jordan Valley - No running water, of course, and almost no water at all. - David Shulman - Touching Photographs - Here’s the point. Suppose you want to build a pipeline for water—to be taken from well-known, legal Palestinian sources and paid for according to a water meter that you install—so that your tents and shacks would have the elementary happiness of running water. In theory, you could apply to the Civil Administration for a permit. Your application will be rejected. Almost all such applications are. Palestinians in the Jordan Valley cannot get water through pipes or wells by the standard bureaucratic procedures. In desperation, lacking any alternative, they may try to put a pipeline in place. They can be sure the Civil Administration will send its soldiers and policemen to demolish it and to punish them. It happened today at Al-Hadidiya. I saw it

Frauen in Palästina - Im Cockpit der Selbstbestimmung  - Ulrich Schmid - Palästinensische Frauen haben es schwer, palästinensische Frauen kämpfen mutig um Freiräume: «Das» weibliche Schicksal schlechthin gibt es in den besetzten Gebieten nicht. Bericht aus einem zerrissenen Land.

Sie war zehn, als sie ihren Eltern das erste Mal das Auto klaute. Sie wollte selber fahren, die kleine Marah Zahalka aus Jenin. Sie setzte sich auf ein Kissen, schob den Sitz unters Steuerrad und fuhr los. Und da die Realität gemeinhin moralfreier ist als das didaktische Traktat, passierte dem Mädchen auch nichts. Fröhlich kurvte Marah in Jenin herum, erst nach einem halben Jahr kamen die Spritztouren ans Licht, und so richtig böse werden mochten die Eltern dann auch nicht, schliesslich >>>

In Photos: Five years of popular struggle in Palestinian village Kufr Qaddum - After building an Israeli settlement next to the road connecting Kufr Qaddum’s to the West Bank city of Nablus, the Israeli military closed the road to Palestinian traffic. For the past five years, villagers have protested every Friday to demand it be reopened.

Five years ago this week, in July 2011, residents of the West Bank village of Kufr Qaddum began staging weekly popular protests demanding that the Israeli army open a road passing through the village to Nablus. The army closed the road to Palestinian traffic in 2003, citing security concerns to a nearby Israeli settlement partly built on the village’s land.

The army has used various tactics over the years in its attempt to suppress the popular struggle. It has utilized attack dogs, installed roadblocks and other forms of collective punishment, carried out waves of arrests and night raids into the village, shot tear gas and putrid ‘skunk water’ at village homes, hung posters threatening to arrest local children, used crowd-control weapons, and even live ammunition.

At the protest this week, marking five years of popular struggle, the Israeli military wounded three >>>

Israelische Flugzeuge griffen Gaza an.
Das ist für die deutschen Medien nicht erwähnenswert.

GAZA (Ma'an) -- Israeli forces in the early morning on Saturday launched airstrikes at several sites allegedly used by Palestinian political factions in the besieged Gaza Strip in response to a rocket fired from the small territory into an Israeli city Friday evening, Israeli and local sources said. Local sources said Israeli warplanes launched rockets at two sites reportedly used by al-Qassam Brigades, the armed wing of the Hamas movement, in the southern part of Gaza City, and targeted missiles at five other locations allegedly used by al-Qassam Brigades and al-Quds Brigades, the armed wing of Islamic Jihad.



Israel Strikes Gaza Overnight - The Israeli Air Forces (IAF) carried out several airstrikes against the Gaza Strip during Friday night. The four airstrikes targeted the Hittin (south) and Askalan (north) military training sites, belonging to the Palestinian resistance and a metal workshop belonging to the Hassainin family in Alzaytoun neighborhood to the south of Gaza. The airstrikes also targeted a container in the town of Beit Hanoon. >>>

 

Israeli Air Force Carries Out A Series On Air Strikes In Gaza >>>


Al-Quds-Demo - 2. 7. 2016 in Berlin
Martin Lejeune wird, wie die Berliner Zeitung schreibt, wegen Hetze weggeführt.

 

Stellungnahme zur Al Quds-Tag Demo in Berlin - Linke Gruppierungen - 1. 7. 2016 - >>>



Gegen den Al-Quds-Tag und seine Gegner_innen - 26. Juni 2016 - Eine Stellungnahme der Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost e.V >>>

The Month in Pictures: June 2016 - The Electronic Intifada 2 July 2016 - Five Israelis and four Palestinians were slain during the month of June, and another Palestinian died of injuries sustained a month earlier.

On 8 June, Muhammad Ahmad Mukhamara and Khaled Muhammad Mukhamara, Palestinian cousins from Yatta, a town near the occupied West Bank city of Hebron, opened fire in an upscale Tel Aviv square, killing four Israelis before they were wounded and apprehended.

Hallel Yaffa Ariel, 13, died from her injuries after she was stabbed more than a dozen times by a Palestinian attacker as she slept in her home in the Kiryat Arba settlement in the West Bank on 30 June. The attacker, 19-year-old Muhammad Tarayra from Bani Naim village near Hebron, was shot dead at the scene. >>>

MELDUNGEN ANDERER Tage  FINDEN SIE  im  Archiv >>>

Aktuelle  Kurznachrichten

Israelische Armee riegelte Hebron nach tödlichen Angriffen ab

Israeli Leaders, Extremists Vows Complete Annexation of the West Bank

Erekat- ME Quartet Report Does Not Meet Palestinian Expectations
 

Nobody is coming to end the occupation, part two
Israel’s response to the Quartet’s ‘recommendation’ that it halt settlement expansion makes one thing perfectly clear: Netanyahu has fully internalized that nobody is coming to end the occupation.

Turkish aid ship sails to Gaza after talks with Israel ‘largely lift’ blockade

Hebron Blockade Continues, Thousands of Permits Revoked

Detainee Kayed Continues Hunger Strike, Refuses Deportation

Army Kidnaps Two Palestinians In Hebron
 

Israeli army denies reports entrances to Hebron re-opened

Israeli Soldiers Injure Two Journalists Near Bethlehem

Weekly Nonviolent Protests Held In Ni’lin And Bil’in, Near Ramallah

Israeli forces injure 2 Palestinians with live fire in Hebron-area clashes

Turkish ship sets off to deliver humanitarian aid to Gaza via Israeli port

Hebron City under Blockade, Escalation

1. 7. 2016

» Israeli Settler Killed After Shots Fired Near Hebron

Nahost-Quartett will Siedlungsstopp in Palästinenser-Gebieten


Quartet : Two-state solution in danger PNN publishing the full report


Erekat on the Quartet Report : It does not meet our expectations as a nation living under occupation

Prominent Israeli settler runs over 16-year-old girl, then shoots her dead

Iceland’s capital declares boycott of all Israeli goods

An Israeli University Teaches a Lesson in Spinelessness
By retracting a prize to Breaking the Silence in the name of 'the consensus', Ben-Gurion University has made a dangerous capitulation to the forces that seek to suppress civil society.

Two Injured with Live Ammunition as Kafr Qadoum Celebrates Five Years of Demonstrations

Video- Israeli Gas Bombs Kill A Palestinian Man Near The Qalandia Terminal, 40 Injured

Israeli Soldiers Kill A Pregnant Palestinian Woman In Hebron

Army Injures At Least Ten Palestinians Near Qalandia

Israeli Navy Ships Open Fire On Palestinian Fishing Boats

Israel places Hebron under blockade, cuts Palestinian tax transfers in wake of attacks

PFLP prisoners start 3-day hunger strike in solidarity with Bilal Kayid

27 Palestinian prisoners on hunger strike

Israeli confiscation of land shows 440% increase in 2016

30. 6. 2016

Palestinian children behind bars: 14-year-old sentenced to over 6 years, visits denied, exorbitant fines

PA warns of Israeli plan to justify partitioning Al-Aqsa

» UNRWA: US Donates $52m in West Bank and Gaza

The longest wait: my journey out of Gaza

UNRWA- US Donates $52m in West Bank and Gaza

Jerusalem- 65 Children Placed under House Arrest in 2016

Israeli Soldiers Kidnap Fourteen Palestinians In The West Bank

Israeli Army Opens Fire On Farmers In Central And Southern Gaza

Israel`s stop-and-frisk law `blatant racism` - The recent legislation is a form of collective punishment towards Jerusalem and its youth, rights groups say

Ramadan soup kitchen offers brief respite to Gaza`s poor

Yehuda Glick Brings Extreme Vision of Temple Mount to the Knesset — With an Affable Touch

Youngest administrative detainee Hamza Hammad ordered to four more months in prison without charge

Documentary About ‘The Settlers’ Shows Them as Israeli Left Wants To See Them

29. 6. 2016

Westjordanland: Palästinenser ersticht 13-jährige Israelin im Schlaf

Israels Sicherheitskabinett genehmigt Türkei-Abkommen

New Jersey becomes 11th state to pass anti-BDS measure

Israel`s stop-and-frisk law `blatant racism` : The recent legislation is a form of collective punishment towards Jerusalem and its youth, rights groups say.

Pro-Israel group loses High Court ruling over councils’ boycott resolutions

Canada chastises Palestinian president for accusing Israel of poisoning well water

Israel Aerospace to lease 5 drones to German army

Elbit Systems unmanned vessel successfully fires torpedo

Europe still funding Israeli torture, drones and racial profiling

Paul Larudee: We Must Make the Occupation Impossible for Israel to Continue

Israel steals money of Palestinian workers

Russian jets kill 5 Palestinian refugees in Syria

The occupation authorities deport two British people and deprived them from staying at Al-Aqsa Mosque…extending the arrest of an Eritrean

ARCHIV  >>>

Zurück | Weiter
 

Kontakt  |  Impressum  | Haftungsausschluss  |  Arendt Art  |  Nach oben  |  bei facebook | Das Palästina Portal gibt es seit dem 10.4.2002