o
oo

 

 

Solidarität mit Dr. Ludwig Watzal




Unterzeichner - undersigned  - English - Anmelden



Am Rande eines internationalen Kongresses Anfang Oktober in Erfurt wurde spontan eine Resolution verfasst mit der Forderung an die bpb, ihren APuZ-Redakteur Dr. Ludwig Watzal sofort zu rehabilitieren,  der nach Berichten von Tageszeitungen und dem Internet auf Druck der falschen Freunde Israels aus dem Impressum der Zeitschrift verschwunden ist.   46 Wissenschaftler aus dem In- und Ausland (Israel, Russland, Dänemark u.a.) unterschrieben sofort, darunter der bekannte Professor Dr. Udo Steinbach und viele Experten aus Universitäten, dem DAAD sowie Institutionen der Nah-Ost- und Islamforschung ganz Deutschlands.

Davon angeregt, möchten wir unsere Leser auffordern, diese Solidaritätsaktion durch Ihre Unterschrift unter folgenden Brief an die BPB und den Innenminister zu unterstützen.

Um zu unterschreiben schicken Sie bitte ein e mail an:
solidaritaet-ludwig-watzal@palaestina-portal.net
Bitte geben Sie ihren Namen, Wohnort, Beruf oder Organisation an.

Dr. Viktoria Waltz, Erhard Arendt


 Heute am 7.12.2008 haben wir nach 3 Wochen die Unterschriftenliste geschlossen. Wir werden nun in den nächsten Tagen den Brief an den Innenminister und den Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung versenden.

Trotz des vorläufigen Abschlusses der Liste, können Sie mit Ihrer Unterschrift weiter Ihren Protest äußern.

Wenn Sie sich auch noch an dieser Solidaritätsaktion beteiligen wollen, senden Sie doch bitte persönlich einen Protestbrief an die Adressanten. Sie können gerne den oben verfassten Brief versenden oder einen eigenen Protestbrief schreiben.

Bundesinnenminister
Dr. Wolfgang Schäuble
Bundesministerium des Innern

Dienstsitz Berlin
Alt-Moabit 101 D
10559 Berlin
Anfahrtsskizze zur Dienststelle Berlin

Telefon: 030-18 681-0
Telefax: 030-18 681-2926
E-Mail:
poststelle@bmi.bund.de

Bundesinnenminister
Dr. Wolfgang Schäuble
Bundesministerium des Innern

Dienstsitz Bonn
Graurheindorfer Str. 198
53117 Bonn

Telefon: 0228-99 681-0
 

Thomas Krüger
Bundeszentrale für politische Bildung

Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-0 (Zentrale)
Tel +49 (0)228 99515-115 (Kundenberatung)
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail: info@bpb.de

 
To form your own opinion - Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung: www.watzal.com
Dokumentation - Jagd auf Dr. Ludwig Watzal >>>

 


Offener Brief

 

 

An den Präsidenten der bpb, Herrn Thomas Krüger, Adenauerallee 86, 53113 Bonn
An den Innenminister der Bundesrepublik Deutschland
Herrn Dr. Wolfgang Schäuble, Berlin

 

 

Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrter Herr Bundesminister,
 

ich habe kein Verständnis für die Strafmaßnahmen gegenüber Ihrem Mitarbeiter Herrn Dr. Ludwig Watzal und möchte Sie ersuchen, ihn zu rehabilitieren und in seine frühere Funktion wieder einzusetzen.

Dr. Ludwig Watzal ist mir seit Jahren vor allem wegen seines hervorragenden Editorials der ApuZ und seiner Beiträge in der Wochenzeitung "Das Parlament" und zahlreichen anderen nationalen wie internationalen Medien bekannt. Ich bin empört und habe kein Verständnis dafür, dass Sie aufgrund von Verleumdungen und offensichtlichen Diffamierungen einem langjährigen, erfahrenen Journalisten und anerkannten Buch-Autoren seine Arbeitsmöglichkeiten zu entziehen versuchen. Darüber hinaus stelle ich mit großer Sorge fest, dass Sie mit Ihren aktuellen Maßnahmen gegen Dr. Ludwig Watzal offensichtlich die Berichterstattung und Debatte über die Rolle Israels im Nah-Ost-Konflikt beschneiden und Kritik an der israelischen Politik in den besetzten Gebieten Palästinas mit Sanktionen am Arbeitsplatz beantworten wollen.

Ich möchte Sie an die Selbstdarstellung der bpb zum Leitbild und zu den Aufgaben und Umgangsformen erinnern, mit denen Ihr Verhalten gegenüber Dr. Ludwig Watzal unvereinbar ist. So z. B. schreibt die bpb in den Grundsätzen zum Umgang mit ihren Mitarbeitern "Offenheit, die Bereitschaft, faire und konstruktive Kritik zu üben und anzunehmen, Veränderungsbereitschaft, gegenseitige Achtung und Wertschätzung bestimmen unsere Zusammenarbeit und unsere Umgangsformen ... Kooperativer Führungsstil kennzeichnet den Umgang zwischen Vorgesetzten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. .."

Im Übrigen frage ich mich, wie die Unterdrückung kritischer Meinungsäußerungen und Kommentare mit der Zielsetzung der bpb in Einklang zu bringen ist: "Unser Ziel ist es, das demokratische Bewusstsein in der Bevölkerung zu fördern und die Menschen in der Bundesrepublik Deutschland zu motivieren und zu befähigen, mündig, kritisch und aktiv am politischen Leben teilzunehmen......"

Genau dieses Ziel lassen Sie außer acht, wenn Sie bestimmte Sachverhalte, Fakten und Kommentare ausklammern oder unterdrücken und mitnichten Hintergrundinformationen (vermitteln) und  die unterschiedlichen politischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Positionen zur Diskussion....." stellen.
 

Die bpb wird durch Steuergelder finanziert und hat einen öffentlichen Auftrag; sie beansprucht von sich: "Wir sind dem Grundgesetz, den Menschenrechten und der demokratischen politischen Kultur verpflichtet. Unsere Grundsätze sind Überparteilichkeit und wissenschaftliche Ausgewogenheit. Unsere Bildungsaufgabe erfüllen wir in eigener gesellschaftspolitischer, pädagogischer und publizistischer Verantwortung. ..."
 

Wir bitten Sie dringend, diesen Auftrag zu erfüllen und es der Öffentlichkeit zu ermöglichen, sich über unterschiedliche politische, gesellschaftliche und wissenschaftliche Positionen zu informieren. Die Rehabilitierung und Wiedereinsetzung von Herrn Dr. Ludwig Watzal in seine wissenschaftliche und publizistische Arbeit in der bpb wäre dafür ein wesentlicher Schritt!
 

Mit freundlichen Grüßen


 


 


English

 

Dear friends,

On the occasion of an international congress held between October 2-5, 2008 in Erfurt, Germany,  an appeal to the BPB was drafted spontaneously and signed by numerous participants to demand the immediate rehabilitation Dr. Ludwig Watzal.  Dr. Watzal, a long time lecturer at the University of Bonn, and editor of the periodical APuZ (From Politics and Contemporary History), published by BPB, was removed from his tenure es editor of this periodical after slanderous reports against him appeared in the daily press, the internet and false friends of Israel in Germany applied pressure. Forty-six German and foreign scholars (from Russia, Israel, Denmark, etc.) signed the appeal for Dr. Watzal’s rehabilitation, including the eminent Professor Udo Steinbach and numerous other experts in Middle-East and Islamic studies and academics from Germany, Denmark, Russia,  Israel and the Palestinian Occupied Territories.

Best regards,
Viktoria Waltz, Erhard Arendt

 

 

To

The president of the BPB, Thomas Krueger

The Minster of Interior, Dr. Wolfgang Schaeuble

 

Dear Mr. Krueger,

Dear Minister Schaeuble,

      to my mind, the measures you are taking against your employee/colleague Dr.Ludwig Watzal are inacceptable, and I urge you to rehabilitate and enable him to work in his former positions. Dr. Ludwig Watzal is well known for his excellent editorials in APuZ and his articles in the weekly magazine 'Das Parlament' and many other international and national publications.

The fact, that you, reacting to an obvious smear campaign, are depriving an experienced and well acclaimed journalist and author of the basis of his professional work does fill me with indignation.

I am also worried by the fact that  the sanctions against Dr.Ludwig Watzal are obviously aimed at curtailing your readers’ access to information and debate about Israel’s role in the Middle East.

 

I wish to remind you of the bpb’s principles, aims and tasks and the fact that your treatment of Dr.Ludwig Watzal is in no way consistent with them. Bpb claim to adhere to  the principles of fairness, cooperation and mutual respect towards staff and between them – which in the case of Dr.Watzal you obviously do not. You claim, that your overall aim is to motivate and enable your readers and the general public to play an active role in political and social life by providing them with a critical understanding of different political, social and academic points of view. You claim that for this purpose you offer a wide range of background information, facts and comments - but this is not possible if certain legitimate points of view and relevant information are being suppressed and left out.

In the light of all this and the fact that bpb is financed by the tax payer and bound by the constitution of Germany, Dr.Watzal’s treatment by his employer is absolutely unacceptable. 

We urge you to act accordingly and enable the public to be informed widely and profoundly as is your assignment. I expect you to rehabilitate Dr. Ludwig Watzal immediately, as an essential step in that direction.

Best regards,

To form your own opinion -  www.watzal.com

 

 

Unterzeichner - undersigned
 

 

Name - name

 

Wohnort
place of residence

Beruf - Organisation - profession and organization

1

Dr. Viktoria Waltz            

D

Dortmund

docent/consultant

2

Prof. Dr. Jörg Becker

D

Solingen

Geschäftsführer KomTech GmbH

3

Prof. Dr. Werner Ruf

D

Edermuende

Universität Kassel,  Politologe + Friedensforscher.

4

Arne Hoffmann

D

Springen

Medienwissenschaftler, Journalist und Buchautor.

5

Prof. Dr. Rolf Verleger

D

Lübeck

Autor von "Israels Irrweg. Eine jüdische Sicht"

6

Knut Mellenthin

D

Hamburg

Journalist und Autor

7

Evelyn Hecht-Galinski

D

Malsburg-Marzell

 

8

Benjamin Hecht

D

Malsburg-Marzell

 

9

Ellen Rohlfs

D

Leer

Trägerin des Bundesverdienstkreuzes 1993, Ehrenmitglied der Erich-maria-Remarque-Gesellschaft, Osnabrück, 2008, Friedensaktivistin,  Übersetzerin von Uri Avnery, Mitglied von Gush Shalom

10

Prof. Dr. Mohssen Massarrat

D

Osnabrück

Universität Osnabrück

11

Shraga Elam

CH

Zürich

israelischer Friedensaktivist, Journalist und Buchautor

12

Prof. Dr. Rolf Hanisch

D

Hamburg

Universität Hamburg

13

Daniel Cil Brecher

NL

Amsterdam

Autor

14

Fritz Edlinger

AT

Wien

Generalsekretär - Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen

15

Felicia Langer

D

Tübingen

Autorin, Alternative Nobelpreis,  Ehrenbürgerin  Nazareth

16

Prof. Dr. Ferhad Ibrahim Seyder

JO

Amman

University of Jordan

17

Abraham Melzer

D

Frankfurt

 

18

Prof. Yakov Rabkin

CA

Montreal

Universität Montreal

19

Armin Wertz

ID

Jakarta

Journalist und Autor

20

Dr. Neve Gordon

IL

Beer-Sheva

Ben-Gurion University

21

Paula Abrams-Hourani

AT

Wien

Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost (AT) - Frauen in Schwarz (Wien)

22

Günter Schenk

FR

Strasbourg

 

23

Hannes Hofbauer,

AT

Wien

Verleger, Autor

24

Elias Davidsson

D

Alfter

Komponist

25

Daniel Vischer

CH

Schweiz

Nationalrat, Rechtsanwalt, Präsident der Gesellschaft Schweiz Palästina

26

Jürgen Elsässer

D

Berlin

Publizist

27

Andrea Mayer-Edoloeyi

AT

Österreich

Kulturarbeiterin und Erwachsenenbildnerin, 

28

Mag. Franz Luger

AT

Österreich

Krankenhausseelsorger, Kaplan, Pax Christi OÖ

29

Dr. Roger van Zwanenberg

UK

London

Chair & Commissioning  Editor -Pluto Press

30

Claudia Karas

D

Frankfurt

Aktionsbündnis für einen gerechten Frieden

31

Abdullah Hijazi

D

Berlin

Leiter der Kultur. - und Informationsabteilung, Generaldelegation Palästinas

32

Verena Tobler Linder

CH

Zürich

Ethnologin

33

Dr. Edith Lutz

D

Kall

 

34

Harald Moritz Bock

D

Berlin

Ministerialrat a.D. - Generalsekretär Deutsch-Arabische Gesellschaft

35

Ruedi Knutti

CH

Zürich

Webmaster - www.nahostfrieden.ch

36

Ingrid Rumpf

D

Pfullingen

AK Palästina Tübingen

37

Christoph R. Hörstel

D

Berlin-München

Regierungs- und Unternehmensberater

38

Prof. Dr. Georg Meggle

D

Leipzig

Institut für Philosophie Universität Leipzig

39

Dr. Karl Reitter

AT

Wien

 

40

Dr. Hajo G. Meyer

NL

Heiloo

Publizist, Mitglied des Vorstands  Stg. Eine Andere Jüdische Stimme

41

Gerlinde Scherer

D

Offenburg.

 

42

Prof. Fritz Keller

AT

Wien

 

43

Eveline Wollner

AT

Wien

 

44

Norbert Matthes

D

Berlin

Chefredakteur - Inamo - Informationsprojekt Naher und Mittlerer Osten e.V.

45

Ingeborg Ammon

D

Fürstenfeldbruck

Vorstand Ökumenisches Netz Bayern  - Mitglied Bayerischen Landessynode der ev.luth. Kirche

46

Gertrud Nehls

D

Hagen

 Arbeits Kreis Nahost

47

Peter Vonnahme

D

Kaufering

Richter i.R.

48

Suraya Hoffmann    

D

Bergheim

Nahost- Kreis  Bergheim

49

Norman G.  Finkelstein

USA

New York

 

50

Dr. Muhaisen

D

Berlin

Vorsitzender der palästinensischen Gemeinde Berlin

51

Nabil Rachid

D

Berlin

Dachverband arabischer Vereine Deutschland e.V.

52

Barbara Fuchs

D

Berlin

Kulturwissenschaftlerin, Berlin

53

Anton-Günther Janßen

D

Cottbus

Lehrer

54

Ruth Asfour

D

Offenbach

(PGR St. Paul) - Arbeitskreis Palästina/Israel Christuskirche Frankfurt

55

Dr. Said Essaid

D

Berlin

Dipl.Geol. im Ruhestand

56

Gerd Brodowski

D

Hagen/Westfalen

 

57

Erhard Siebel

D

München

Unternehmensberater

58

Heidi Wenke

D

Hagen

 

59

Dr. Matin Baraki

D

Marburg

Universität Marburg

60

Brigitte Queck

D

Potsdam

Diplomstaatswissenschaftlerin Außenpolitik

61

ron ganzfried

CH

bern

business engineer - vorstand der gesellschaft schweiz-palästina

62

Anis Hamadeh

D

Mainz

Schriftsteller und Journalist

63

Dr. Ribhi Yousef

D

Duisburg

Chemiker

64

Doris Pumphrey

D

Berlin

Nahostkomitee in der Berliner Friedenskoordination

65

George Pumphrey

D

Berlin

Nahostkomitee in der Berliner Friedenskoordination

66

Dr. Jochim Varchmin

D

Hofstetten

Mitglied des Arbeitskreises Nahost Berlin

67

Jamal Karsli

D

Recklinghausen

Politiker, Landtagsabgeordneter a.D.

68

Rainer Fielenbach

D

Straubing

 

69

Dr. Annelise Butterweck

D

Bergisch Gladbach

 

70

Siegfried Pick

D

Bad Kreuznach

Pfarrer - Pfarramt für Ausländerarbeit

71

Fuad Hamdan

D

München

Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München

72

Khalid  Tatour

D

Waldenbuch

 

73

Dr. Manfred Lotze

D

Hamburg

 

74

Thomas Geisler

D

Bedheim

 

75

Geri Müller

CH

Baden

Nationalrat, Präsident Außenpolitischen Kommission (APK) - Vizeammann Stadt Baden

76

Petra Isabel Schlagenhauf

D

Berlin

Rechtsanwältin

77

Anita Binz

CH

Erlinsbach SO

 

78

Udo Heitzig

D

Stuttgart

 

79

Klaus von Raussendorff

D

Bonn

Publizist

80

Hanna Braun

UK

London

Publizistin  - retired teacher; former Israeli citizen

81

Dr. Thomas Hildebrandt

D

Bamberg

Islamwissenschaftler - Universität Bamberg

82

Hans-Joachim Kahlke

D

Heidelberg

Jurist

83

Helmut Krings

D

Achern

 

84

Raid Maree

D

Düsseldorf

Vorstandsvorsitzender der Palästinensischen Gemeinde Düsseldorf e.V.

85

Markus Bernhardt

D

Berlin

Journalist und Buchautor

86

Maher Fakhoury

D

 

Dipl. -Freunde Palästinas

87

Jürgen Cain Külbel

D

Berlin

 Journalist und Buchautor

88

Zahi Alawi       

D

Dortmund

freier Journalist bei der Deutschen Welle

89

Peter Zange

D

Mainhausen

Dipl. Biologe

90

Juliane Spitta

D

Stuttgart

Künstlerin, Kunstvermittlerin, Dozentin für Kunst und künstlerische Selbsterfahrung

91

Prof. Dr. Rudolf Uertz

D

Bonn

Politikwissenschaftler

92

Petra Uertz

D

Bonn

Juristin

93

Reinhard Helmers

SE

LUND

Univ.-lektor a.D.

94

Joachim Holstein

D

Hamburg

Hispanist, Autor

95

Monika Balzer

D

Hamburg

Pianistin, Musikpädagogin

96

Abdul-Rahman Alawi

D

Köln

Journalist und Verleger

97

Antonie Brinkmann

D

Bremen

 

98

Armin Fiand

D

Hamburg

Rechtsanwalt

99

Jens-Torsten Bohlke

LU

Brüssel

Univ.-Dipl. Lateinamerikawissenschaftler/Historiker, Übersetzer

100

Eva Arnold-Schaller

D

Tübingen

 

101

Sabine Yacoub

D

Mainz

Dipl.-Biologin

102

Wael Al Saad

D

Düsseldorf

Global Brain

103

Peter Betscher

D

Darmstadt

 Vereinigung für Internationale Solidarität (VIS) e.V., Darmstadt

104

Esther Thomsen

D

Ahrensburg

Diplom-Theologin

105

Brigitte Keyl   

D

Ebersbach 

Frauennetzwerknahost

106

Achim Schuster

D

Hamburg

Diplom-Sozialpädagoge

107

Dr. Richard Kelber

D

Dortmund

 

108

Horst Bowitz

D

Berlin

Bezirksbürgermeister a.D.

109

Heinz-W. Hammer

D

Essen

Dipl.Soz.Päd.

109

Stefanie Ziegler

D

München

Programmreferentin

110

Theo Wik

D

St. Johann

 

111

Rolf Becker

D

Hamburg

(Schsp. und OVV-Mitglied ver.di

112

Ulrike Vestring

D

Bonn

Bonner Friedensbündnis

113

Dr Nikolaus Brauns

D

Berlin

Historiker und Journalist

114

Andrea Martocchia

D

Italien

 (PhD, Sekretaer CNJ Onlus)

115

Lotty Camerman

PAL

Jerusalem

Internationale Beziehungen Al-Tariq

116

Dorothee Prenissl

D

München

VHS-Dozentin

117

Edgar Schu

D

Göttingen

 

118

Brunhilde Stümpler

D

   

119

Mali Frerich-Spitzer        

D

Stuttgart

Apothekerin

120

Stephan Trudewind

D

Berlin

Edition Orient / (Der Arabische Almanach)

121

Dr. med. Khaled Hamad

D

Siegburg

Facharzt für Nuklearmedizin

122

Renate Schenk

D

Wiesloch

Lehrerin

123

Jörg Haberer

D

Wiesloch

Lehrer

124

Dr. Edward Badeen

CH

 

Universität Zürich und Universität St. Gallen

125

Rainer Schmitz

D

 

Referent für Politische Bildung - Amt für Jugendarbeit der Evang. Kirche im Rheinland

126

Gabi Bieberstein

D

Bielefeld

Nahostkommission des Internationalen Versöhnungsbunds

127

Heinrich Fecher

D

D - Rodgau

 

128

Ilse Braun

D

Tübingen

 

129

Bernd Watzal

D

Echterdingen

Diplom-Informatiker

130

Michael Schmid

D

Gammertingen

Lebenshaus Schwäbische Alb

131

Dieter Siegert

D

Chemnitz

Vorsitzender Sprecherrates Ortsverbandes Chemnitz Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V. (GBM)

132

Juno Sylva Englander

AT

Wien

 

133

Hanne Adams

D

Gleichamberg-Bedheim

Studienrätin i.R.

134

Inge De Caerlè

D

Essen

 

135

Nicola Abu-Khalil

D

Dänischenhagen

Dipl. Volkswirt - Vorstandsmitglied des Flüchtlingsrat SH

136

Thomas Siemon

D

Bonn

1. Stellvertr. Vorsitzender des Arbeitskreises Israel/Palästina e.V. Bonn

137

Tanja Krienen

D

Waldeck-Frankenberg

Journalistin und Autorin

138

Prof. Dr. Stephan Martens

FR

Bordeaux

Universität Michel de Montaigne / Bordeaux 3

139

Hartmut Drewes

D

Bremen

Pastor ir.R.

140

Klaus Hartmann

D

Offenbach am Main

Bundesvorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes

141

Helmuth Fellner

AT

Wien

 

142

Dr. Rupert Neudeck

D

Troisdorf

Gründer von CAP ANAMUR - Vorsitzender Grünhelme e.V.

143

Hildegard Ludwig

D

Korntal-Münchingen

Sozialarbeiterin i.R.

144

Andreas Friedrich

D

Düsseldorf

 

145

Prof. Dr. Norman Paech

D

Berlin

Mitglied des Bundestages - Außenpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke

146

Dipl.-Ing. Heiko Holtgrave

D

Dortmund

AKOPLAN - Institut für soziale und ökologische Planung e.V.

147

Prof. Dr. Udo Margedant

D

D - Meckenheim

Professor an der Bergischen Universität Wuppertal

148

Sabine Zastrow

D

Hannover

Dipl. Sozialpäd./arb., aktiv  in der  Deutsch-Israelisch-Palätinensischen Begegnungarbeit

149

Doris Rasevic

D

München

Mediendesignerin

150

Dr. Wulf Killmann

IT

Rome

Director Forest Products and Industries Division Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO)

151

Hans Dunkhase

D

Berlin

Studienrat i.R., Pastor a.D.

152

Wolf Gauer

BR

São Paulo

Journalist

153

Hedy Epstein

USA

St. Louis, MO,

St. Louis Women in Black, Free Gaza Movement

154

Mag. Andreas Paul

AT

Linz

Pax Christi Österreich

155

Joachim Guilliard

D

Heidelberg

Journalist u. Autor

156

Dr. Michael Kösten

AT

 Wien

 

157

Sylvia Tari

D

Köln

 

158

Khalid Tatour

D

Stuttgart

Arabischer Kulturclub Stuttgart

158

Dr. Ludgera Klemp

D

Bad Honnef

Soziologin

159

Tine Laufer

RU

Krasnojarsk

Russische Föderation

160

Clemens Ronnefeldt

D

Freising

Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig

161

Dr. Siegfried von Niswandt

D

Fellbach

Leiter einer städtischen Musikschule

162

Christine Schacht

D

Walding

 

163

Claude Grégoire

L

Esch-Alzette

 Lehrer

164

Heinrich Georg Rothe

D

Esslingen

 

165

Dr. Dorothy Naor

IL

Herzliah

Mitglied von New Profile

166

Christoph Steinbrink

D

München

 Lehrer und Dozent

167

Yvonne Egey

D

Köln

Data Advisor

168

Dr. Engelbert Saggel

D

Obertshausen

Rechtsanwalt u. Notar

169

Eberhard Buddee

D

Pfullingen

Stadtrat, SPD

170

Sonja Zimmermann          

 NL

Leiden

Member of Netherlands Palestine Committee

171

Mali Frerich-Spitzer

D

   

172

Mostafa Tari

D

 Köln

 

173

Ruth Reinecke

D

Köln

Rentnerin, Nahostfriedenskreis Köln

174

Ulrich Just

D

Bremen

Dipl. Ing.

175

Arn Strohmeyer 

D

Bremen

Journalist und Autor

176

Detlef Nolde

D

Berlin

 

177

Dr. Izzeddin Musa

D

Wachtberg

 Vors. G.H.U.P. e.V. (Gesellschaft zur Humanitären Unterstützung der Palästinenser); Herausgeber "Freie Palästina-Stimme"

178

Rana Eijaz Ahmad

PK

Punjab Lahore

Assistant Professor Department of Political Science University of the Punjab Lahore

179

Gerhard Meerpohl

D

Münster

Architekt

180

Erich Postler

D

Berlin

Rentner

181

Volker O´Barden

D

Rheinfelden

 

182

Karin Hamacher

D

Rheinfelden

 

183

Khalil Toama

D

Offenbach am Main

Dipl.Ing.

184

Heiko Flottau

EG

Kairo

Journalist

185

Wilhelm Gryczan-Wiese

D

Lüdinghausen

Archplan - Stadtentwicklung GmbH

186

Winfried Belz         

D

Wilhelmsfeld

Klinikseelsorger i.R., Mitglied bei Pax Christi

187

Prof. Dr. Klaus Bitzer

D

Bayreuth

Abteilung Geologie - Universität Bayreuth

188

William Hodali

D

Düsseldorf

Gründungsmitglied der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft e.V.(DPG) - ehemaliger palästinensischer Vorsitzender der Gesellschaft

189

Dr. Wolfgang Kessler

D

Rosbach

Chefredakteur, Publik-Forum

190

Dr. Norbert Copray

D

Frankfurt

Philosoph und Publizist, Herausgeber Publik-Forum, Direktor der Fairness-Stiftung

191

Kirsten Scholl

D

Worms

 

192

Heinz Rellermeier

D

Schopfheim

 

193

Magdalena Przyrembel

D

Duisburg-Hamborn

Schülerin

194

Peter Wegner  

D

Berlin 

Sprecher  VVN/Verband der Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V.

195

Hartmut Koch

D

Dortmund

Dipl.-Ing.

196

Martin Großkopf

D

Troisdorf

Freidenker

197

Günter Winkler

D

Bamberg

 

198

Angelika Vetter

D

Bonn

Vorsitzende des Instituts für Palästinakunde e.V. Bonn

199

Dr. Diether Dehm

D

Berlin

MdB, Europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.

200

Beate Körsgen

D

Mainz

Mitglied im Versöhnungsbund

201

Rita Sasse

D

Köln

Rentnerin

202

Hannah Schuster

D

Berlin

Studentin, Mitglied des AK Nahost, Berlin.

203

Prof. Dr. Jochem Hoyer

D

Berlin

Mediziner

204

Helmut Zeilinger             

D

Freiburg i.Br.

Pfarrer im Ruhestand

205

Sebastian Müller

D

Dortmund

Dozent/Wissenschaftler

206

Bettina Marx

D

Berlin

Journalistin

207

Jochen Scholz

D

Swisttal

Oberstleutnant a. D.

208

Marguerite d'Huart

FR

Paris

Lehrerin, zur Zeit in Palästina;

209

Ingrid Marquardt

D

Krailling

Industriekauffrau

210

Andreas Goetze

D

Rodgau-Jügesheim

Pfarrer

211

Konrad Meier

D

Hartenstein

 

212

Sophia Deeg

D

Berlin

Übersetzerin, Journalistin, Autorin

213

Renate Krüger

CH

Morges

 

214

Ludwig Moeller

D

Frankfurt/Main

 

215

Angela Klein

D

Köln

Verantwortliche Redakteurin der Sozialistischen Zeitung

216

Abdallah Frangi

PAL

Ramallah

Leiter der außenpolitischen Abteilung von Fatah / Sitz in Ramallah - ehemaliger Generaldelegierter Palästinas in Deutschland

217

Prof. Dr. Kenneth Lewan

D

Saarbeck

Professer emeritus für Politikwissenschaft

218

Stuart Forbes

UK

Braintree

Beruf:  Software Consultant

219

Dagmar Kirsche

D

Bonn

Friedensbündnis Bonn

220

Agnes Bennhold 

D

Heidelberg

Lehrerin, pens

221

Heinz Assenmacher

D

Bonn

Techniker

222

Dr. Jakob Schissler

FI

Sauvo

Politikwissenschaftler

223

Dr. Alexander Bahar

D

Heilbronn

Historiker und Publizist

224

Dr Angelika Schneider

D

Lilienthal

Lehrerin a.D., u.a. Mitglied im Versöhnungsbund

225

Heinz-Jürgen Fey

D

Dortmund

Unternehmensberater

226

Karin Leukefeld

D

Bonn

Journalistin

227

Alex Auler

D

Köln

Jura Student

228

Ulrich Mercker 

D

Bonn

M.A. Soziologie, Friedensbündnis Bonn

229

Günter Otto

D

Gelnhausen

Staatsanwalt a.D.

230

May Saad

D

Berlin

 

231

Michael Kellner

D

Köln

pens. Lehrer, MdR der Stadt Köln

232

Ahmed Afani

D

Berlin

Journalist

233

Johannes Gerlach

D

Saarbrücken

Raumplaner

234

Dr. Volker Weyel

D

Bonn

Ehemaliger Chefredakteur (1977-2004) von "VEREINTE NATIONEN - Zeitschrift für die Vereinten Nationen und ihre Sonderorganisationen"

235

Ulrich Häpke

D

Castrop-Rauxel

Dipl.-Ing. , AKOPLAN - Institut für soziale und ökologische Planung e.V.

236

Volker Mitterhammer

AT

Wien

Geschäftsführer

237

Heinz-Rudolf Hönings

D

Solingen

Wirtschaftswissenschaftler

238

Bianka Buddeberg

D

Köln

Grundschullehrerin i.R.

239

Gottfried Eder

D

Wien

Österreich Arbeitskreis "Eine Welt" der kath. Pfarrgemeinde Rodaun

240

Abraham Weizfeld

CA

Montréal

Administrative Secretary ACJC - Alliance  of  Concerned  Jewish  Canadians

241

Margit Budinger

D

Duisburg

 

242

Barbara Kempf

D

Kassel

 Lehrerin/Künstlerin, im Ruhestand

243

Ute Hüttmann  -M.A.

D

Marl

Journalistin + Medienwissenschaftlerin

244

Erhard Arendt

D

Dortmund

Künstler - Das Palästina Portal

245

Annette Klepzig

D

Wilhelmsfeld

Mitglied von Pax Christi

246

Dr. Klaus Dede

D

Oldenburg

Schriftsteller

247

Ursula Schleier

D

Schopfheim

Ärztin

248

Renate Khurdok    

D

Salem

"Salam und Shalom in Salem"

249

Inge Höger

D

Berlin

MdB Die Linke

250

Trude Sinno

D

Bonn

Rentnerin

251

Dr. Behrouz Khosrozadeh

D

Göttingen

Politologe und Publizist iranischer Herkunft

252

Manfred Baumgardt  

D

Berlin

Diplom-Politologe

253

Erika   Christmann

D

Kaiserslautern

 

254

Norbert Christmann

D

Kaiserslautern

 

255

Jörg Schreiner

 

Weisenheim

Jerusalemsverein (Gruppe Pfalz)

256

Dr. Konrad Hirschler

UK

London

Lecturer in the History of the Near and Middle East School of Oriental and African Studies - Department of History

257

Prof. Dr. Ulrich Hübner

D

Kiel

Theologische Fakultät
Inst. für Alttestamentliche Wiss. und Bibl. Archäologie

258

Dr. Béatrice Hendrich

D

Gießen

JLU, SFB "Erinnerungskulturen"

259

Dr. Michaela Prokop

D

München

Independent Consultant

260

Dr. Almut Besold

D

Leipzig

Universität Leipzig / Orientalisches Institut - Lehrkraft für besondere Aufgaben am Orientalischen Institut

261

Claudia Altmann

D

Algier/Berlin

Journalistin 

262

A.Abboud

D

Leipzig

Studentin

263

Hartmut Niemann

D

Göttingen

Orient Express

264

Dr. Robert Staudigl

D

München

Politologe und Orientalist

265

Jens Scheiner

D

Berlin

Freie Universität Berlin - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

266

Nils Riecken

D

Berlin

Doktorand an der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

267

Dr Michael Marten

UK

Stirling, Scotland

Lecturer in Postcolonial Studies - School of Languages, Cultures and Religions - University of Stirling

268

Ahmad Hissou

D

Köln

freier Journalist

269

Prof. Dr. Kai Hafez

D

Erfurt

Professor an der Universität Erfurt.

270

Rym Etschmann  

SP

Barcelona

Studentin Ethnologie - Islamwissenschaft Köln

271

Dr. Ali Shneiwer

D

Bad Honnef

 

272

Liesel H. Schulze-Meyer

D

Bonn

 

273

Saad Abusamra

D

Heilbronn

Diplom Ingenieur (FH)  

274

Dr. Natalia Abusamra

D

 Heilbronn

Zahnärztin

275

Dr. Mustafa Gencer

D

Bielefeld

Historiker

276

Luay Radhan

D

Heidelberg

Doktorand Islamwissenschaft Universität Heidelberg

278

Dr. Agnes Korn

D

Frankfurt a.M.

Vergleichende Sprachwissenschaft - Universität Frankfurt a.M.

277

Anne Schober

PAL

Jerusalem

Projektleiterin Ziviler Friedensdienst

279

Andrea von Sarnowski

D

München

Doktoranin Geographie - Finanzberáterin

280

Wiltrud Roesch-Metzler

D

Stuttgart

Journalistin

281

Karin Steinbrinker

D

Hamburg

Vorsitzende Deutsch-Palästinensischen Frauenvereins e.V.

282

Torsten Michael  Matzke

D

Tübingen

Student der Politikwissenschaft

283

Samira Kheirallah

D

Neuss

Sozialpädagogin

284

Klaus Anton

D

Bonn

Jurist und Ruhestandsbeamter

285

Anke Scheid

D

Kiel

Studentin

286

Hajjam Anas

D

Marburg

Nah und Mittelost Studien

287

xxxx

     

288

Dr. Matthias Schreiner 

D

Wiesbaden

Geologieoberrat

289

Max Bönnemann

D

Erfurt

 

290

Hans-Thomas Tillschneider

D

 

Islamwissenschaftler und Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

291

Angela Gruenert

D

Berlin

Islamwissenschaftlerin und Autorin

292

Lucian Reinfandt

A

Wien

Arabist - Universität Wien, Institut für Orientalistik

293

Philipp Bruckmayr

A

Linz

Mag.,  Doktorand (Universität Wien)

294

Krystyna Schydlo

D

Essen

 Dipl. Sozialarbeiterin

295

Tarek Mohawech

D

Berlin

Mitglied des Verwaltungsrats der palästinensischen Gemeinde Berlin e.V

296

Feras Kheirallah

D

Neuss

Master of Law/ Betreuungs-Büro

297

Larissa Bender

D

Köln

Übersetzerin / Journalistin

298

Khaldoun Halalo

D

Berlin

Najdeh e.V.

299

Prof. Dr. Peter Pawelka

D

Tübingen

Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen - Arbeitsbereich Vorderer Orient

300

Stephan Milich

D

Marburg

Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) - Philipps-Universität Marburg - Arabistik

301

Jakob Helbich

D

Marburg

Phillips Universität Marburg

302

Tsafrir Cohen

PAL

Jerusalem

Representative in Palestine & Israel - medico international e.V.

303

Wies-Mechela Berno

D

Heidelberg

Dipl.Psych.,Psychotherapeut

304

Elisabeth Bäschlin

CH

Bern

Geographin/ Dozentin - Geogr. Institut Universität Bern

305

Heidrun Singer

D

Eppelheim

Klinikpfarrsekretärin

306

Elisabeth Lutz-Höffling

CH

Bern

GFP - Gerechtigkeit und Frieden in Palästina

307

Dr. Achim Rohde

D

Hamburg

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung

308

Dr.-Ing. Hermann Tropf

D

St.Leon-Rot

Mittelständischer Unternehmer

309

Germaine Spoerri

CH

Bern

Studentin der Geographie, der Politikwissenschaft und der Philosophie, Uni Bern

310

Nicole Zreineh

D

Freiburg

Studentin der Wissenschaftlichen Politik - Dolmetscherin

311

Peter Leuenberger

CH

Bern

Historiker - Mitglied des Vorstands der Gesellschaft Schweiz-Palästina

312

Peter Kühn

D

Heppenheim

Vorsitzendenteam GEW Südhessen

313

Wolfgang Nordmann

D

Stuttgart

evangelischer Pfarrer i.R. - Direktor von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) in Jerusalem/Israel 1981-86

314

Prof. Dr. Fuad Kandil

D

Karlsruhe

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft - Universität Karlsruhe

315

Julia Körner

D

Bayreuth

Studentin

316

Hamdan Mahmoud

D

Jüterbog

Fahrzeugrecycling

317

Marianne Kluge

D

Münster

Projekt Freundschaft Münster

318

Brigitta Reinhardt

D

Aachen

Lehrerin i.R. - Mitglied Pax Christi

319

Johannes Reinhardt

D

Aachen

Dipl. Volkswirt i.R. - Mitglied Pax Christi

320

Jalil Schwarz

 

Bergheim

Träger des Bundesverdienstkreuzes 2001  - Bekannt als „der Friedenskoch“ -
Vorsitzender von Abrahamszelt e.V. - INTR*A-Projektpreis 2005 für Komplementarität der Religionen

321

Dr. Dr. Walid Ayad

D

Münster

Arzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Ästhetische Operationen

322

Raif Hussein M. A.

D

Hannover

Politikwissenschaftler

323

Aiman Mubarak

D

Leipzig

Doktorand an der Uni-Leipzig, im Orientalischen Institut, Kassenwart Ibn Rushd Fund For Freedom of Thought e.V

324

Dieter Hemminger

D

Ispringen

Pfr.i.R. - Vorstandsmitglied des Intern- Versöhnungsbund -Deutscher Zweig-

325

Prof. Dr. Ulrich Hübner

D

Kiel

Theologische Fakultät - Inst. für Alttestamentliche Wiss. und Bibl. Archäologie Kiel

326

Dr. Pierre Azar

LB

Beirut

Consultant

327

Dagmar Maria Stelkens

D

Bonn

Diplom-Übersetzerin Arabisch / Indonesisch

328

Prof. Dr. Gert Sommer

D

Marburg

 

329

Samuel Stuhlpfarrer,

AT

Graz

freier Journalist, ordentliches Vorstandsmitglied des Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ)

330

Sigrun Steinborn

D

Berlin

DKP Tempelhof-Schöneberg

331

Egbert Wisser

D

Koblenz

pax christi- Basisgruppe Koblenz

332

Gerhard Meerpohl

D

Münster

Dipl.-Ing. Architekt - Projekt Freundschaft e.V. Münster -

333

Dr. Hazem Shehada

D

Trier

Autor und Verleger

334

Prof. Dr. Ibrahim Chahoud

D

Berlin

Institute of Clinical Pharmacology and Toxicology

335

Urs Kleinert

D

Berlin

Student

336

Rosemarie Wechsler

D

München

pax christi

337

Albert Hohmann

D

Föhren

pax christi Bistum Trier

338

Barbara Majd Amin

D

Berlin

Lehrerin i.R.

339

Reiner Braun

D

Berlin

Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler

340

Elke Meyer-Dubbers

D

Tübingen

 

341

Bert Hauch

D

Dielheim

Lehrer i. R. - Heidelberger Friedensratschlag

342

Issam Haddad

D

Berlin

Publizist, stellvertretender Vorsitzender des: arabischer-Publizisten Verein Deutschlands.

343

Asiye Öztürk

D

Bonn

Politikwissenschaftlerin

344

Dieter Neuhaus 

D

Eppstein

 

345

Dr. Thomas Seiterich

D

Oberursel

Redakteur bei Publik-Forum, Zeitung kritischer Christen

         

Heute am 7.12.2008 haben wir nach 3 Wochen die Unterschriftenliste geschlossen. Wir werden nun in den nächsten Tagen den Brief an den Innenminister und den Präsidenten der Bundeszentrale für politische Bildung versenden.

Trotz des vorläufigen Abschlusses der Liste, können Sie mit Ihrer Unterschrift weiter Ihren Protest äußern.

Wenn Sie sich auch noch an dieser Solidaritätsaktion beteiligen wollen, senden Sie doch bitte persönlich einen Protestbrief an die Adressanten. Sie können gerne den oben verfassten Brief versenden oder einen eigenen Protestbrief schreiben.
 

Bundesinnenminister
Dr. Wolfgang Schäuble
Bundesministerium des Innern

Dienstsitz Berlin
Alt-Moabit 101 D
10559 Berlin
Anfahrtsskizze zur Dienststelle Berlin

Telefon: 030-18 681-0
Telefax: 030-18 681-2926
E-Mail:
poststelle@bmi.bund.de

Bundesinnenminister
Dr. Wolfgang Schäuble
Bundesministerium des Innern

Dienstsitz Bonn
Graurheindorfer Str. 198
53117 Bonn

Telefon: 0228-99 681-0
 

Thomas Krüger
Bundeszentrale für politische Bildung

Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-0 (Zentrale)
Tel +49 (0)228 99515-115 (Kundenberatung)
Fax +49 (0)228 99515-113
E-Mail: info@bpb.de

346

Dr Leslie Tramontini,

D

Marburg

Arabistin und Geschäftsführerin

         
         

Weiter Reaktionen auf die Jagdaktion 2008 gegen Dr. Watzal >>> 

Drucken >>>
 

 

Start | oben

Mail           Impressum           Haftungsausschluss           Translate          Honestly Concerned  + Netzwerk        The "best" of  H. M. Broder            Erhard  arendt art