Das Palästina Portal               Honestly Concerned Kritik         "The "best" of Broder"           Islamophobie           Glaube          Links für Verständigung           Erhard Arendt

 

 

Richtiger Glaube macht tolerant

Das Palästina Portal

Glauben - Religionen


Nach oben
Aktuelles
Der Islam im Wandel
Demokratisierung
Fatwa gegen Terror
Fundamentalistische Religionen
Fundamentalismus
Islam für Kinder
Selbstdarstellung
Muslime in pluralistischen Gesellschaft
Gib Aufklärung keine Chance
Ägypten -  Islam  als Religion streichen
Koran - Quran - Gebetzeiten - Feiertage
Linksammlung
Karikaturenstreit
Kopftuchstreit

Kostenlos  ist nicht Kostenfrei

#########

Unterstützen Sie
unsere Arbeit >>>

Fundamentalismus

Eigentlich sollte man das Wort „Fundamentalismus“ meiden.  Denn dieser Ausdruck ist vor allem in den Massenmedien zum Schlagwort geworden, ja es wird missbraucht als ein Kampfbegriff besonders in Bezug auf „den Islam“. Damit hat dieses Wort seine Tauglichkeit zu einer differenzierten Beschreibung realer Phänomene in den Religionen eingebüßt Quelle
 

Christlicher Fundamentalismus Ursachen - Diskussion - Begriff
Politischer Fundamentalismus

Fundamentalismus im Islam

Jüdischer Fundamentalismus

Über den Menschen, der keinen Gott mehr hat

US-Präsident Bush stellt sich hinter die Lehre vom "Intelligent Design"

Kreationisten in den USA: Mit Gottes Wort gegen die Wissenschaft

Wieder Brandstiftung in einer Moschee

Die religiöse Recht in den USA

Die Angst der Couch Potatos

Das Internet soll stärker überwacht werden und die Regierung weniger kritisiert: Eine neue amerikanische Studie zeigt, dass Christen und Fernsehnachrichtenzuschauer gegenüber Moslems besonders ängstlich und vorurteilsbeladen sind

Messianische Christen.

"Christen" als Freunde Israels.

Evangelikalismus und Fundamentalismus in den USA
Wir brauchen mehr Lehrer, keine Pfarrer
Wo Religion den Kurs einer Gesellschaft bestimmt, kommt es zur Tyrannei. Deshalb muss insbesondere in Amerika und England das säkulare Denken gestärkt werden
Von Salman Rushdie
mehr >>>
AREF: Christlicher Fundamentalismus eine Gefahr für den Weltfrieden
RelInfo - Christlicher Fundamentalismus
Evangelikalismus und Fundamentalismus in den USA / Einleitung
Nationalistisch-Fundamentalistischer Extremismus wächst
DEBATTE Islam und Demokratie
Was sagt der Islam über Terrorismus.
Wenn die Kuh zum Fundament wird
HELMAR DUMBS  24.01.2005

Eine Ring-Vorlesung in Wien versuchte, den "Fundamentalismus" von der Fixierung auf den Islam zu lösen. Nun kann man sie nachlesen.
mehr >>>
"den Christen“
Der ägyptische Jesuitenpater Henri Boulad über das Verhältnis zwischen Christen und Muslimen in seiner Heimat
Scharia, Weltrevolution, Gewalt, Unterdrückung der Frauen: Der Verein contra Fundamentalismus ist eine politisch und konfessionell neutrale Organisation und informiert über Wesen, Auswirkungen und Ziele des islamischen Fundamentalismus.
Fundamentalismus: Fundamentalisten argumentieren nicht - sie besitzen die Wahrheit.
THEOLOGIE  INTERKULTURELL im Fachbereich Katholische Theologie der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität
Frankfurt/M.
Internet : www.rz.uni-frankfurt.de/fb07
Hintergrund: Wenn Islamkritik zur Ideologie wird Warum ein kleiner Teil der überlebenden Linken die Muslime als neuen Feind auserkoren hat
11 Ratschläge für den neuen Rais

Der Mensch als Treuhänder Gottes auf Erden
Die Berliner Islamwissenschaftlerin Gudrun Krämer erörtert Spielräume und Grenzen im Verhältnis von Islam und Menschenrechten

Eine neue Studie des Deutschen Orient-Instituts greift das schwierige Verhältnis der islamischen Welt zum Westen nach den Anschlägen vom 11. September auf. Die Ergebnisse sind ernüchternd: Allgemein lasse sich eine zunehmende religiös-kulturelle Rückbesinnung in der Region als Abwehrreaktion auf die Politik des Westens feststellen. Sigrid Faath stellt einige zentrale Aspekte der Studie vor. mehr

Martin Walser, Jürgen Möllemann und der Antijudaismus
Politischer Islam als Primat der Unvernunft
Der Beiruter Theologe Khalil Samir analysiert die Hintergründe des wachsenden Fundamentalismus in den muslimischen Ländern und beschreibt die Enttäuschung vieler Muslime angesichts des Verhaltens Europas.
Religionen on line - www.religiononline.de - Diskussion, Information
Moshe Zuckermann, Die Logik der Okkupation, Eine Diskussion
DER ISLAMISMUS LÄSST SICH MIT INTEGRATIONSPOLITIK BEKÄMPFEN
Eine Lektion aus Malaysia
Helfen, beten, kämpfen
Von innen zerfressen
Der Islamismus und westliche Totalitarismen:
eine differenzierte Studie von Fouad Allam
mehr >
Vision vom Islam als dem "dritten Weg" zwischen Kapitalismus und Kommunismus
Korrupte, vom Westen unterstützte Regime führten zur ReIslamisierung des Nahen Ostens, der den Boden für militante Fundamentalisten wie al-Qaida vorbereitete - mehr >>>
Mohssen Massarrat
 Liberalo-Fanatismus
GESCHICHTSBLINDE HYSTERIE
 
Feindbild Islam und Anti-Terror-Kampf
Die Offensive des Islamo-Faschismus
Appeasement ist keine Antwort. Die Spanier ziehen die falsche Lehre aus den Anschlägen von Madrid -  Josef Joffe
Poesie gegen den Fundamentalismus
Wole Soyinka: "Samarkand und andere Märkte"
Von Stefan Fuchs

Fundamentalismus

Geschichte des Fundamentalismus
Wenn die Vernunft den Verstand verliert

Karen Armstrongs großes Buch über die Ursprünge des religiösen Fundamentalismus

Fundamentalismus
Fundamentalismus - Wikipedia
Fundamentalismus - Politisierte Religionen

Komplette PDF-Version der Publikation.

Zum Inhalt: Fundamentalismus ist eine gesellschaftliche Erscheinung, die vielfältige Ursachen hat. Dazu gehören die soziale Verelendung ganzer Bevölkerungsschichten und enttäuschte Aufstiegserwartungen bei Eliten, der Wegfall gesellschaftlicher und politischer Orientierungen, eine sich rasch vollziehende Globalisierung, die kulturelle Werte und Traditionen in Frage stellt und nicht zuletzt fehlende politische Mitsprachemöglichkeiten. Fundamentalismus ist auch nicht nur ein Phänomen von Entwicklungsländern, wie die christliche Rechte in den USA beweist.
Bundeszentrale für politische Bildung - Fundamentalismus und Extremismus
Heute nichts und übermorgen alles Fundamentalistischer Extremismus
(pdf Datei)
Kampf oder Dialog der Kulturen
Lexikon Fundamentalismus
Fundamentalismus - Wikipedia
Fundamentalismus Beschreibung in der Library

»Der Koran verbietet Angriffe« - Gespräch mit Karen Amstrong. Über religiösen Fundamentalismus und moderne Kultur, über Selbstmordattentate als Mittel im Kampf gegen die Okkupation und die begrenzte Sicht der ­neokonservativen Hardliner in Washington - Interview: Andrea Bistrich

Wir müssen einmal begreifen, was es heißt, als Muslim im Westen zu leben. Plädoyer für einen dritten Weg zwischen Verschwörungstheorie und blindem "Krieg gegen den Terror".  
THOMAS HAUSCHILD 24.01.2005
 Islam und Gewalt: Dimensionen einer Herausforderung

Mekka- Geistlicher verurteilt Gewalt im Namen des Islams

Christlich-Islamisches Dialogforum: Homosexualität im gemäßigt -fundamentalistischen Islam, - Ismail am 28.10.2001 01:56
CIG e.V. - Die Christlich Islamische Gesellschaft im Internet
Die Zeit nach den Propheten

 Der Koran fordert Demokratie. Wer islamische Despotien verteidigt, fälscht Gottes Wort Von Yasar Nuri Öztürk »

Dossiers - Der Islam und der Fundamentalismus - Funkhaus Europa

Teufel aus dem Westen

Ahmadiyya Muslim Gemeinde Deutschland - Entgegnung auf Frau Schröter

Ahmadiyya - Wikipedia

Minikurs Ahmadiya

Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland - Assalamu aleikum

Ahmadiyya-Moschee in Schlüchtern - Segen oder Gefahr für den Bergwinkel?

Ahmadiyya Muslim Gemeinde Deutschland - Mein Weg zum Islam (von Hadayatullah Hübsch)

Ist das islamische Recht mit den Menschenrechten vereinbar?
Einer der bekanntesten Reformer der iranischen Geistlichkeit weiß hierauf Antworten und fordert damit die islamische Orthodoxie heraus.
Bahman Nirumand berichtet
Al-Habash - eine Alternative zum politischen Islamismus?
Der große Endkampf
Teil II: Die simplifizierende Ideologie macht die Attraktivität von al-Qaida, einem losen Netzwerk an Netzwerken, aus - mehr >>>
Der eigentliche, wahre Islam
Teil III: Al-Qaida ist eine fundamentalistische Bewegung, aber sie versteht sich auch als Avantgarde und nutzt neue Technologien und Medien mehr >>>
Entzauberte Welten?
Der islamische Terror - eine kulturelle Herausforderung
 Krieg im Namen des Islam?
Aushandlungen und Transformationen religiöser Konzepte am Beispiel der islamischen "Märtyreraktionen" im Palästinakonflikt
Sabine Damir-Geilsdorf:
„Die Täter wollen die Erde von allen Falschgläubigen reinigen“
Beim Khadi von Maikunkele - ein Schariagericht
Allahs Kader
Die theoretischen Grundlagen für einen islamischen Fundamentalismus wurden Mitte des 20. Jahrhunderts gelegt. Einer seiner Vordenker war der muslimische Inder Sayyid Abu-l-Ala Maududi
Heimlicher Hass
Islamistische Netzwerke in Deutschland agieren unter dem Schutz der Religionsfreiheit »
 Frauen ohne Kopftuch öffnen die "Türen des Bösen"
Islam und Fundamentalismus
Islam, Islamismus, Fundamentalismus
Gewalt im Namen Allahs
Islamischer Fundamentalismus zwischen Terrorismus & Religion
Scharia: Das islamische Rechtssystem, 19.06.2002
Dschihad
Die Einheit der Umma gegen die jüdische Weltmacht

Die sanfte Glut des Islam bewahren -  «Die Krankheit des Islam», eine Studie über das Wesen von Fundamentalismus

Das Öl und der Wahhabismus: Ein Gespräch mit dem Islamwissenschaftler Bernard Lewis über die Assassinen des Mittelalters und die Selbstmordattentäter von heute, die Demokratisierung der arabischen Welt und die Wurzeln des radikalen Islams

Wider die islamophobe Propaganda 12.01.2004
Islam und Internet, Teil 3

Thomas Pany 

Kein Gesetz darf den Prinzipien des Islam widersprechen - Der mit Spannung erwartete Verfassungsentwurf für die "Islamische Republik Afghanistan" ist ein Kompromiss, der vieles gefährlich offen für islamistische Fundamentalisten lässt

Ebadi: Nicht derI Islam, sondern das Patriarchat das Problem

MOSCHEEN - Was predigen die Imame?  Deutsche Behörden haben kaum Einblick in das Innenleben der Gemeinden

Kein Konflikt zwischen Islam und Demokratie - Der Aga Khan, das Oberhaupt der ismaelitischen Muslime, behauptet, dass die Ursachen des radikal-islamistischen Terrors nicht religiöser, sondern politischer Natur sind. Mit ihm hat sich Günther Knabe unterhalten. mehr

Allah ist groß, Allah ist anders - Der verengte Blick auf den aktuellen Terrorismus übersieht, dass sich der Islam in der arabischen Welt vor allem als jugendkulturelle Mode äußert. Für die Jungen steht er für Sinnsuche und Abgrenzung gegen "den Westen" sowie die offizielle Kultur in den arabischen Staaten
"Köpfen steht nicht im Koran"
Was sagt der Islam über Terrorismus.

Muhammad Shahrur: "Wir brauchen dringend eine religiöse Reform" - Der islamische Denker Muhammad Shahrur machte durch seine zeitgemäße Deutung des Korans von sich reden. In einem Interview mit Ahmad Hissou fordert er eine religiöse Reformierung des Islam, die noch wichtiger sei als politische Reformen. mehr

"Das hat nichts mit dem Islam zu tun" - Islamische Organisationen in Deutschland beziehen Stellung gegen den Terror der Dschihadis

Islam; Religion des Friedens
Der Terrorismus im Nahostkonflikt
Der Koran kennt keine Selbstmordattentate -  Ein Gespräch  mit dem Islamwissenschaftler Bernard Lewis

Für eine Demokratisierung des Islam - Bassam Tibi gilt als einer der besten Kenner der islamischen Welt und tritt seit Jahren für die Verständigung zwischen Kulturen und Konfessionen ein. Im Gespräch mit Yves Kugelmann plädiert er für Laizismus, gegen die Etablierung von Feindbildern und arabischen Antisemitismus.» mehr

Sonderseite islamischer Fundamentalismus

 

 

Fundamentalismus im Judentum
Michael Ingber (pdf)

Die rechtsradikalen israelischen Siedler schicken ihre Kinder in’s Feuer – wo bleibt der Aufschrei der Weltöffentlichkeit?
Fritz Edlinger

Israel Shahak/Norton Mezvinsky, Jewish Fundamentalism in Israel
Freitag 33 - Wort wird Fleisch
Freitag 28 - Von Menschen für Menschen erdacht
Auch im Judentum ist zwischen liberalen, konservativen, orthodoxen und fundamentalistischen Richtungen zu unterscheiden (letztere werden oft auch als ultra-orthodox bezeichnet), die das gesamte Spektrum von engerer oder weiterer Auslegung des Religionsgesetzes, des so genannten "Zauns um die Tora" abdecken.

In der Beziehung zum Staat Israel gibt es unter den ultra-orthodoxen Juden zwei diametral Media:entgegengesetzte Sichtweisen:

  • Gewisse chassidische Strömungen lehnen den Zionismus als Ketzerei ab und nehmen eine militant feindselige Haltung zum Staat Israel und zu allen sich mit Israel identifizierenden Juden ein, da die Existenz Israels die Ankunft des Messias verhindere. Auch die Neuhebräische Sprache lehnen sie strikt ab und sprechen stattdessen weiter Jiddisch.
  • Der religiöse Zionismus hingegen, mit dem geistigen Vater Abraham Isaak Kook (1865-1935), sieht im Staat Israel den Anbruch der messianischen Zeit und interpretiert Ereignisse wie den Sechs-Tage-Krieg als Zeichen der Bestätigung. Politisch bedeutsam ist der von jüdischen Fundamentalisten, beispielsweise der Bewegung Gush Emunim (Block der Gläubigen), vertretene göttliche Anspruch der Juden auf Eretz Israel, das heilige Land. Territoriale Zugeständnisse werten sie als Sakrileg, was 1995 zur Ermordung Jitzhak Rabins führte.  Quelle
Martin Walser, Jürgen Möllemann und der Antijudaismus

Fanatische Siedler in Hebron
Akiva Eldar, Haaretz ( 22.5.05)

Jüdische Geschichte, Jüdische Religion
Der Einfluß von 3000 Jahren
Relinfo: Chassidismus
Relinfo: Gusch Emunim
Jüdischer Fundamentalismus
Jüdischer Fundamentalismus
Der Terrorismus im Nahostkonflikt

Mail           Links                  Kontakt               Impressum           Haftungsausschluss              englisch home             deutsch home